Filter

Archiv zum Tag: Videoprojekt

Bereits zum dritten Mal fand an den Evangelischen Zinzendorfschulen Herrnhut das Projekt „Klassik aktiv“ in Kooperation mit dem PhilMehr! Philharmonsiche Brücken e.V. statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 entwickeln gemeinsam mit den Musikern eine abendfüllendes Konzertprogramm mit Chor, Theater und Solostücken der Teilnehmer. Dazu gehört aber nicht nur die Planung und Probe des Programms, sondern auch die Organisation der Technik, die Gestaltung der Öffentlichkeitsarbeit sowie die Vorbereitung des Caterings. Ein kleiner Teil der Schüler dokumentierte mit Unterstützung des SAEK Görlitz die Projektwoche und fertigte Mitschnitte des Schülerkonzerts sowie des Abschlusskonzerts an.

Hier weiterlesen…


Im zweiten Ausbildungsjahr zum Erzieher an der Euro-Akademie Görlitz steht für die Auszubildenden ein Medienprojekt im Bereich Video an. In diesen Genuss kamen diesmal die Klassen 16a und 16b. Anhand eigener Ideen und selbstgeschriebenen Drehbücher erlernen die Schülerinnen und Schüler die Handhabung mit Videokamera und Videoschnitt und setzen diese eigenständig um. Die komplette Organisation der Drehorte und Requisiten liegt ebenso in eigener Hand. Medienkompetenz wird somit durch das aktive Handeln mit dem Medium vermittelt. Je nach Interesse und Vorlieben entstehen dabei die verschiedensten Produkte.

Hier weiterlesen…


11.04.2018 - Riesa, Studio News

    Europa im Fokus ist das Thema des Fächerverbindenden Unterrichts am Christlichen Gymnasium in Riesa. In verschiedenen Projektgruppen wurde zum Thema Europa  gearbeitet. In Zusammenarbeit mit dem SAEK sind Erklärfilme entstanden, die sich mit der Geschichte und Geografie aber auch gesellschaftlichen Perspektiven dem Thema widmen.     © SAEK Riesa...

Hier weiterlesen...


Wie macht man Erklärvideos im Youtubestil? Kurz. Auf den Punkt. Prägnant. Erklärend. Diese Frage haben wir mit den Schülern der 10. Klasse der Oberschule aus Lommatzsch geklärt und haben Kurzfilme im Youtubestil produziert. Wie genau macht man ein Erklärvideo? Zuerst kommt die Recherche. Danach wird der Off Text geschtrieben. Als nächstes zeichnet man das...

Hier weiterlesen...


FFW Foto IDas Rolltor geht auf, das Martinshorn ist zu hören, kurz darauf fahren die Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehr Callenberg aus und nehmen Kurs auf ein Wohnhaus, aus dem dichter Rauch dringt. Kinder winken aus dem Fenster und rufen um Hilfe. Auch die Lichtensteiner Feuerwehr ist vor Ort. Die Drehleiter wird ausgefahren und die Feuerwehrmänner machen sich bereit für die Rettung in der Höhe. Und dann heißt es „DANKE – alles im Kasten“.

Hier weiterlesen…


Bereits zum fünften Mal fand mit Unterstützung des SAEK Görlitz das Mediencamp im KiEZ Querxenland in Seifhennersdorf statt. Vom 9. bis 14. Juli 2017 produzierten die 12 Teilnehmer ihren eigenen Kurzfilm.
Los ging es am Sonntag mit der Entwicklung einer Geschichte, die später dann im eigenen Drehbuch umgesetzt wurde. Schließlich gibt es ohne Idee keinen Film. Es wurde also fleißig getippt und an den Charakteren gefeilt. Der zweite Tag begann mit einer Einführung in Bildgestaltung und Kamera-Arbeit, während die „alten Hasen“ Kostüme und Requisiten organisierten. Und dann konnte es auch endlich mit dem Dreh losgehen.

Hier weiterlesen…


Das war das Thema des Ferienangebots „Galaxy-TV“ des Kinder-Kultur-Café Camaleon in Kooperation mit dem SAEK Görlitz. 13 Kinder zwischen 9 und 14 Jahren erstellten in der ersten Ferienwoche in zwei Gruppen jeweils einen Kurzfilm nach ihren eigenen Ideen.

Nach dem Anfertigen des Drehbuchs in Eigenregie kam der SAEK mit seiner Technik und Know-How zu Einsatz. Die Teilnehmer erhielten eine Einweisung in Kamera und Ton, um während der Dreharbeiten selbst Hand anlegen zu können. Schnell hatten die Kinder den Dreh raus und wurden als Kameraleute, Tonangler und Schauspieler aktiv.

Hier weiterlesen…


Die Klasse 8a des Vitzthum Gymnasiums Dresden fährt zu ihrer Klassenfahrt nicht etwa in die Großstadt, sondern ins beschauliche Görlitz. Doch die Schüler locken nicht die architektonischen Perlen der Altstadt, sondern die Möglichkeit während ihrer Reise einen Kurzfilm zu drehen. Im Zusammenarbeit mit dem SAEK Görlitz entstanden so innerhalb von drei Tagen drei verschiedene Filmbeiträge komplett aus der Feder der Gymnasiasten.

Hier weiterlesen…


Die Turnhalle des Löbauer Geschwister-Scholl-Gymnasiums ist fertig und auch einsatzbereit, um dem Talenteschulprogramm der 5.-klässler einen würdigen Rahmen zu bieten. Eigentlich müssten die Schüler somit gar nicht mehr zur Kamera greifen wie in den vergangenen beiden Jahren. Aber allen Beteiligten vor und hinter der Kamera hat das ganze so viel Spaß gemacht, dass das Videoprojekt Talenteschule in die dritte Runde gegangen ist und auch in diesem Jahr wieder von einer achten Klasse filmisch festgehalten wurde.

Hier weiterlesen…


Nicht nur Medien konsumieren, sondern auch selbst produzieren hieß es für die Erzieher 15a der Euro Akademie Görlitz/ Zittau. Dazu wurde ihr Unterricht eine ganze Woche lang in der SAEK Görlitz verlagert. Ziel im Wahlpflichtfach Medien ist es, im zweiten Aubildungsjahr einen eigenen Videobeitrag zu erstellen, das Genre und Format wird den Auszubildenden dabei weitestgehend frei gestellt.

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

441 queries in 3,363 seconds