Filter

Archiv zum Tag: Praktikum

Mehr als Cafe kochen – Praktikum im SAEK-Riesa. Das Praktikum im SAEK Riesa startete voll durch. Als erstes wurde Henriette und mir die Aufgabe gestellt, einen Beitrag für „Stadtkind-Riesa.de, ein Kooperationsprojekt des SAEK“ zu erstellen, der aus einem Video und einem dazugehörigem Text bestehen sollte – Crossmediales arbeiten. Bei der Ausarbeitung des...

Hier weiterlesen...


Michéle im Tonsruido des SAEK GörlitzUnsere Schülerpraktikantin Michéle ist begeisterte Sportlerin und wollte ihr Hobby mit ihrem Praktikum bei uns im SAEK verbinden. Also sollte Sport das Thema für ihren Audiobeitrag sein. Dazu hat sie sich unter Mitschülern und Freunden umgehört und wollte herausfinden, warum manche eher im Verein aktiv sind, andere dagegen sich lieber ihr eigenes Sportprogramm zusammenstellen und worin die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten liegen. Die Antworten darauf hört ihr in Michéles Beitrag. Egal aber, ob Sport im Verein oder auf Eigeninitiative, eine Bereicherung fürs Leben ist er immer! Hier weiterlesen…


Unser Praktikant Viktor hat uns dreieinhalb Monate begleitet und dabei nicht nur das ein oder andere Herz in der Jugendredaktion erobert und das Team des SAEK Görlitz regelmäßig mit Kuchen beglückt, sondern auch einen eigenen Beitrag erstellt. Dafür hat er sich ins Rathaus begeben, denn neben Herrn Deinege gibt es hier noch einige weitere sehenswerte Dinge zu bestaunen. So zum Beispiel das Ratsarchiv, wo sich ein wirklich einmaliges Kulturgut der Stadt Görlitz versteckt. Hier weiterlesen…


Mukhtar im Tonstudio des SAEK GörlitzPraktikant Mukhtar aus dem SAEK Görlitz stellt immer montags um 18 Uhr Musik aus seiner Heimat vor. Eine halbe Stunde könnt ihr dabei aber nicht nur den Klängen der Musik, sondern auch der persischen Sprache lauschen, denn neben den deutschen Moderationen werden alle Titel auch in Mukhtars Muttersprache angekündigt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuhören! Hier weiterlesen…


„Hallo, mein Name ist Emily und ich war die vergangenen Wochen Praktikantin beim SAEK in Chemnitz. Mein Ziel war es, den Umgang mit den Medien Video/Radio u.ä. zu erlernen bzw. zu festigen. Ohne zu viel vorweg nehmen zu wollen: Dieser Vorsatz wurde erfüllt. Meine Aufgaben waren sehr breit gefächert. So habe...

Hier weiterlesen...


20.01.2017 - Studio News, Zwickau
vertigo 3

Viele Schüler assoziieren ein Praktikum mit Kaffee kochen oder aufräumen.
Jedoch nicht beim SAEK Zwickau.

Ein Jahr lang arbeite ich jeden Monat für zwei Wochen an meinem Großprojekt, eine 30-minütige Dokumentation über den Vertigo Effekt.
Die bisher verstrichenen Wochen vergingen wie im Flug.
Da ich schon in der Vergangenheit oft im SAEK Zwickau war und einige Kurse besucht habe und privat mit Kamera und Schnittsoftware tagtäglich arbeite,  kann ich endlich meine Kenntnisse und Fähigkeiten mit Blue Screen, Schwebestativ und Co einsetzen.
Trotzdem merkte ich schon nach den ersten Tagen,  dass ich bei diesem Praktikum noch viel lernen werde.

Hier weiterlesen…


Inez im Gespräch mit Moritz Manuel MichelDass Jugendliche in ihrer Freizeit nicht nur vor dem Computer oder Bildschirm ihres Smartphones hängen, sondern auch aktiv und kreativ werden, zeigt das Jugendtheater in Görlitz. Jede Woche treffen sich die Jugendlichen unter der Leitung von Moritz Manuel Michel zum gemeinsamen Proben, Spielen und Improvisieren. So entsteht jedes Jahr mindestens ein Stück, welches auch an ungewöhnlichen Orten wie dem Nikolaifriedhof präsentiert wird. Hier weiterlesen…


Sie sind die kleinen Helfer unseres Alltags und für uns beim Essen selbstverständlich: Messer, Gabel, Löffel. Doch im Gegensatz zu beiden ersteren gibt es den Löffel in zwei verschiedenen Größen. Klar, dass es da schnell zu Konkurrenz zwischen den verschiedenen Löffeln kommt. Stellt sich also die Frage, wer ist der Bessere von Beiden? Das lässt sich nur in einem Wettkampf herausfinden…

Hier weiterlesen…


Zwei Wochen vor den Weihnachtsferien hatten Justin und Steve aus der Oberschule Rauschwalde die Gelegenheit ihr Schülerpraktikum bei uns im SAEK Görlitz zu absolvieren. Die beiden Neuntklässler erstellten in ihrer ersten Praktikumswoche jeder einen Audiobeitrag zu einem selbstgewählten Thema.

Hier weiterlesen…


Inez im Studio

Ob in der Schule oder am Arbeitsplatz: Überall, wo Menschen auf engem Raum viel Zeit miteinander verbringen, können Reibereien entstehen. Bleiben Konflikte ungelöst, können diese Reibereien zu Sticheleien werden. Und Sticheleien zu Schikane. Mobbing.
In der Schule reicht es auch manchmal schon, die falschen Schuhe zu tragen, die falschen Hobbys zu haben oder auch einfach nur etwas Falsches gesagt zu haben. Oftmals wird der Gang zur Schule oder auf Arbeit für die Mobbingopfer dann zur Qual.
Doch was bewegt Menschen dazu, andere zu schikanieren? Und welche Auswirkungen hat Mobbing auf die Betroffenen? Und vor allem: Wo findet man Hilfe? Diesen und anderen Fragen hat sich unsere Schülerpraktikantin Inez gestellt und dazu mit einer betroffenen Schülerin und dem Schulsozialarbeiter Heiner Seibt gesprochen.

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

80 queries in 1,376 seconds