Filter

Archiv zum Tag: Medienbildung

Auch die ErzieherInnen-Klasse 18b der Euro-Akademie Görlitz hat uns im November einen Besuch abgestattet. Innerhalb von drei Tagen entwickelten die Schülerinnen und Schüler wie ihre Parallelklasse ebenfalls kurze Hörspiele zu frei gewählten Themen und Geschichten. Und gerade kurz vor Weihnachten ist es natürlich verständlich, dass dabei auch die ein oder...

Hier weiterlesen...


Zwei Tage lang haben sich die Viertklässler der Grundschule Schöpstal so richtig in Zeug gelegt. Wofür? Für den Werbespot ihres selbsterdachten Produkts. Denn der SAEK Görlitz war zu Gast in den Klassen 4a und 4b, um sich mit den Schülerinnen und Schülern kritisch dem heiklen Thema Werbung zu nähern.

Bis die angehenden Werbe-Experten jedoch ihre eigenen Ideen umsetzen konnten, galt es zunächst das Thema Werbung theoretisch, aber spielerisch abzuklopfen. Es wurde geklärt, wo es Werbung gibt, warum uns Werbung in den Medien und im Alltag ständig begegnet, wie Werbung zum Kaufen anregt und welche Sprache die Werbung verwendet. Dazu kam ein kleines Slogan-Quiz sowie die Analyse von Radio-Werbspots, die nicht immer ganz ernst gemeint sind (wer will schließlich schon einen Deoroller kaufen, den man auch essen kann).

Hier weiterlesen…


15.11.2018 - Zwickau

Bald ist Weihnachten! Naja fast… Zumindest sind die Teilnehmenden des Kurses „Fotobücher digital gestalten“ in Punkto Geschenke schon bestens vorbereitet. An drei Nachmittagen lernten die Teilnehmendes des medienwerkstatt-Angebots des SAEK Zwickau wie Fotos effektiv vorsortiert werden, welche nach welchen Qualitätskriterien Fotos bewertet werden können und vor allem wie man die...

Hier weiterlesen...


17.10.2018 - Studio Zwickau, Zwickau

Aufnahmen aus der Luft sind heute aus der Welt der Filmemacherinnen und Filmemacher nicht mehr wegzudenken. Quadrocopter sind vielfältig einsetzbar und liefern beeindruckende Ergebnisse. Um professionelle Filmaufnahmen zu erreichen, bedarf es viel Übung und die Einhaltung rechtlicher Regeln. Grund genug für den SAEK Zwickau „Quadrocopter – fliegen und filmen“ als...

Hier weiterlesen...


24.09.2018 - Leipzig, Studio News

Journalisten und Wissenschaftler diskutieren über Medienkompetenz in der digitalen Gesellschaft

Wie lassen sich erfundene Nachrichten von belegten Fakten unterscheiden? Welche Rolle spielen klassische und soziale Medien heute? Wird die Glaubwürdigkeit der etablierten Medien durch alternative Angebote auf die Probe gestellt? Und welchen Herausforderungen muss sich die Medienpädagogik dabei stellen?

Hier weiterlesen…


31.08.2018 - Leipzig, Studio News

In Zeiten fortschreitender Digitalisierung, rasanter Medienentwicklungen und sogenannter „Fake News“ wird die Vermittlung von Medienkompetenz immer wichtiger. Neben Print und Rundfunk gibt es mit dem Internet und den Sozialen Medien unzählige weitere Informationskanäle und -formate. Wie behält jeder Einzelne den Überblick über diese Nachrichtenflut? Wie überprüfen Journalisten und Journalistinnen ihre Quellen? Wie lassen sich erfundene Nachrichten von belegten Fakten unterscheiden? Wird die Glaubwürdigkeit der etablierten Medien durch alternative Angebote auf die Probe gestellt? Und welchen Herausforderungen muss sich die Medienpädagogik dabei stellen?

Hier weiterlesen…


Im zweiten Ausbildungsjahr zum Erzieher an der Euro-Akademie Görlitz steht für die Auszubildenden ein Medienprojekt im Bereich Video an. In diesen Genuss kamen diesmal die Klassen 16a und 16b. Anhand eigener Ideen und selbstgeschriebenen Drehbücher erlernen die Schülerinnen und Schüler die Handhabung mit Videokamera und Videoschnitt und setzen diese eigenständig um. Die komplette Organisation der Drehorte und Requisiten liegt ebenso in eigener Hand. Medienkompetenz wird somit durch das aktive Handeln mit dem Medium vermittelt. Je nach Interesse und Vorlieben entstehen dabei die verschiedensten Produkte.

Hier weiterlesen…


In Kreativität, Ideenreichtum und Fleiß stehen die Auszubildenden der Erzieherklasse 16bb der Euro-Akademie Görlitz ihren Vorgängern in nichts nach: Die Ergebnisse aus dem Hörspielprojekt mit dem SAEK Görlitz gehen in die Ohren und ins Herz. Und dabei haben nicht nur die angehenden Erzieherinnen und Erzieher gelernt, wie man selbst Medienprodukte produziert, sondern auch Methoden an die Hand bekommen, in Zukunft mit ihren eigenen Teilnehmern aktive Medienarbeit zu betreiben.

Dazu wurden selbstgeschriebene Geschichten in Hörspielscripte verwandelt, diese in verteilten Rollen aufgenommen und am PC bearbeitet. Den Feinschliff erhielten die Geschichten durch das Hinzufügen der passenden Geräusche und Musik.

Doch nun wollen wir euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind die fünf Hörspiele, voller Spannung, Witz, ein bisschen Grusel und natürlich ganz viel Liebe:

Ein junger Lehrer mischt an seiner Schule alte Strukturen auf…

Hier weiterlesen…


Für zwei siebte Klassen aus Görlitz – und auch für uns – geht eine spannende Woche zu Ende. Gemeinsam mit Frau Dethloff und Herrn Köhring, zwei engagierten Lehrern des Augustum-Annen Gymnasiums, wurde das Projekt „Medienkompetenz“ mehrere Wochen ausgetüftelt und vorbereitet. Dazu wurden sechs Themenschwerpunkte festgelegt, aus denen die mehr als 40 Schülerinnen und Schülern ihren Interessenfavoriten wählen konnten: Rechtliche Grundlagen, Mein Schlautelefon und ich, Big Data, Smart Home, Videoumfrage und Glaubwürdigkeit im Internet.
So haben die Schülerinnen und Schüler das Projekt erlebt:

Hier weiterlesen…


Wie wird man eigentlich Bürgermeister? Und wenn man Bürgermeister ist, was macht man dann den ganzen Tag? Das wollten die Kinder der Grundschule und des Hortes Callenberg wissen und klopften an die Tür ihres Bürgermeisters Herrn Röthig. Ausgestattet mit Reportergerät und Mikrofon wollten sie für das Projekt „Vom Hobby zum...

Hier weiterlesen...


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

570 queries in 0,345 seconds