Filter

Archiv zum Tag: GeoCaching

Schnitzeljagd mit Papierschnipseln? Nein, bei uns mit  Tablets. Unsere letzte Ferienwoche war ganz dem Geocaching gewidmet. Dabei stand uns Tobais Rolof zur Seite, der bereits seit über einem Jahrzehnt in der Geocaching-Szene aktiv ist. Er leitete unsere zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den zwei Tagen an und erklärte ihnen zu...

Hier weiterlesen...


Mittlerweile ist es eine bekannte und beliebte Freizeitbeschäftigung geworden: das Geocaching. Während die einen zum Teil sogar täglich Geocaches hinterherjagen, sind andere immer noch ratlos und fragen sich, was es mit dem Schätze-Suchen eigentlich auf sich hat. Unser Praktikant Oliver hat es sich in seinem ersten Videobeitrag zur Aufgabe gemacht,...

Hier weiterlesen...


11.08.2016 - Görlitz, Studio News

In der letzten Ferienwoche haben wir uns wieder Profi-Geocacher Tobias Rolof in den SAEK eingeladen und zum vierten Mal mit ihm einen Geocaching-Workshop durchgeführt. Ziel war es auch in diesem Jahr wieder einen SAEK-Cache zu gestalten.

Zunächst aber konnten die acht Teilnehmer des Workshops Geocaches suchen und erfolgreich finden sowie loggen. Unsere Suche führte uns dazu nach Reichenbach/ OL. Vor Ort wurde auch gleich ein geeignetes Versteck für den eigenen Cache ausgesucht. Und dann ging es ans Arbeiten!

Hier weiterlesen…


05.08.2016 - Bautzen, Studio News

Kreidepfeile waren gestern – die moderne Schnitzeljagd bedient sich natürlich auch der modernsten Technik – GPS. Hier weiterlesen…


Geocaching ist eine tolle Sache, wenn das Wetter zu schön ist, um drinnen zu bleiben, man aber keine Lust hat, einfach ziellos draußen herumzulaufen.

Hier weiterlesen…


Erfolgreiche Wochen liegen hinter den Teilnehmern des Projektes „Mythos Freie Republik Schwarzenberg“. Mitte November machten sie sich auf dem Weg nach Dresden, um bei den 10. Jugendgeschichtstagen, die crossmediale Entdeckungstour durch die „Unbesetzte Zone“ der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Sächsischen Landtag stellten die Schüler die Ergebnisse am eigenen Stand aus und...

Hier weiterlesen...


Crossmediale Entdeckungstour durch Schwarzenberg

In der dritten und vierten Sommerferienwoche realisierte der SAEK Zwickau in Zusammenarbeit mit dem Schulclub der AWO Erzgebirge GmbH ein Ferienprojekt der besonderen Art.
frs-fb-bild

Ausgerüstet mit Kamera, Mikro und GPS-Gerät begaben sich zehn Kinder und Jugendliche gemeinsam mit den SAEK-Mitarbeitern auf die Spuren der Schwarzenberger Nachkriegszeit. Das Ziel: Eine crossmediale Geocaching-Tour, welche die Ereignisse in der Region Schwarzenberg in den Wochen nach dem 2.Weltkrieg erlebbar machen. Hier weiterlesen…


In der vorletzten Ferienwoche wurde der SAEK Görlitz für ein paar Tage zu einem Quartier für fünf jugendliche Schatzsucher. Beim Kurs „Crossmediales Geocaching“ haben sie unter der Anleitung des leidenschaftlichen Geocachers Tobias Rolof  schnell das notwendige Cacher-Handwerk erlernt. Mit ein paar Koordinaten auf einem Hinweiszettel, einem Fußgänger-Navigationsgerät und ihrem scharfen Verstand bewaffnet konnten unsere jungen Entdecker dann alsbald ihre ersten Funde verzeichnen.

Und es wurde nicht nur gesucht und gefunden, sondern auch versteckt. Sorgfältig haben die Kursteilnehmer einen Schlupfwinkel für den kleinen Schatz ausgespäht, den Cache in detailreichen Bastelarbeiten an seine neue Umgebung angepasst und für das Rätsel um den Startpunkt der „Cacheprüfung“ einen Dialog im Tonstudio aufgenommen. In diesem Fall liefern also keine herkömmlichen Startkoordinaten, sondern ein gut durchdachtes Hörspiel die entscheidenden ersten Hinweise für die Entdeckung des entstandenen Mystery-Caches, den ihr hier findet: „Cacheprüfung?“ Viel Spaß beim Finden! Hier weiterlesen…


23.07.2014 - Görlitz, Studio News

Beim Geocaching, im Musikvideo und auf YouTube durchstarten

In den letzten beiden Ferienwochen dreht der SAEK Görlitz mit drei verschiedenen Workshop-Angeboten nochmal auf.

Crossmediales Geocaching

SAEK-Geocaching-KursVom 18. bis 20. August, jeweils von 10 bis 16 Uhr, geht es los mit einem Ferienkurs zum Geocaching. Bei dieser Form der modernen Schnitzeljagd werden in der Natur versteckte „Schatzkisten“ mit Hilfe eines GPS-Geräts gesucht. Unter Anleitung des leidenschaftlichen Geocacher Tobias Rolof können sich alle Teilnehmer selbst ausprobieren. Ziel dieses Kurses wird die Herstellung eines eigenen, multimedialen Geocaches sein. Teilnehmen können Anfänger und fortgeschrittene Geocacher ab 10 Jahren.

Auf YouTube durchstarten

Fast jeder Internetnutzer hat es schon getan – auf YouTube ein Video angesehen. Und viele haben schon einmal daran gedacht, wie ihr eigener Kanal aussehen könnte. Also dann: nur Mut! Am 22. August von 10 bis 16 Uhr zeigt der YouTube-Experte Johannes Gersten die unzähligen Möglichkeiten eines eigenen Kanals auf und gibt Tipps, wie erfolgreiche Beiträge produziert werden. Dieser Workshop wird für Jugendliche ab 14 Jahren angeboten.

Musikvideo zu deinem Lieblingssong

Dass zum Dreh eines Musikvideos mehr dazugehört als nur ein guter Song, erfahren alle interessierten Jugendlichen ab 12 Jahren vom 25. bis 29. August täglich von 10 bis 15 Uhr im SAEK Görlitz. Für die eigene Videoproduktion sind kreative Ideen, Lust auf die Arbeit vor oder hinter der Kamera und natürlich das Interesse an Musik mitzubringen. Am Ende der Woche kann der fertige Clip dann auf DVD mit nach Hause genommen werden.

Hier weiterlesen…


28.03.2014 - Bautzen, Studio News

Eine bunte Mischung verschiedener Medien haben 40 Kamenzer Schülerinnen und Schüler in den Winterferien ausprobiert. Vor Ort bot der SAEK Bautzen den Dritt- und Viertklässlern drei Workshops an. Sie konnten sich in der Songproduktion ausprobieren, einen Videokrimi drehen und an einem Geräuscherätsel teilnehmen.  Am ersten Tag testete jedes Kind jedes...

Hier weiterlesen...


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

504 queries in 0,284 seconds