Schüler dokumentieren Projektwoche an der Hochschule Zittau/Görlitz

Nicht zum ersten Mal konnten die Achtklässler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Löbau Hochschulluft während einer naturwissenschaftlichen Projektwoche an der Hochschule Zittau/Görlitz schnuppern. In den Laboren durften sie eigenständig Experimente und Messungen in den verschiedensten Bereichen durchführen.

Erstmals wurde das Ganze dokumentiert, von zwei Elftklässlern, die die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit an den verschiedenen Stationen begleiteten und mit ihnen vor der Kamera darüber ins Gespräch kamen, welche Vorteile die Projektwoche für sie bringt. Zudem wurden die Experimente mit der Kamera festgehalten.

Was an den einzelnen Stationen genau untersucht wurde und welcher Zweck hinter den Forschungen der Schüler steht, könnt ihr nun in der fertigen Dokumentation erfahren.

Mehr Beiträge aus der Hochschule Zittau/Görlitz. Dann werft einen Blick in den MINT-Videopodcast.

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Görlitz

Jubiläum 2017

340 queries in 0,316 seconds