Team

Das Team des SAEK Plauen besteht aus 3 Mitarbeitern. Außerdem wird der SAEK Plauen regelmäßig von Praktikanten unterstützt.

SAEK-Mitarbeiter

Studioleiter: André Zühlke

Nach seinem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaft sowie der Germanistischen Literaturwissenschaft absolvierte André Zühlke ein Praktikum beim Vogtlandradio in Plauen. Praktische pädagogische Erfahrungen sammelte er auch während einer zweieinhalb jährigen Tätigkeit als Hochschullehrer. In seiner Freizeit ist er gerne mit seinem Sohn unterwegs oder übernimmt die tontechnische Betreuung von Nachwuchsbands aus der Region. Die Studioleitung in Plauen übernahm André Zühlke am 1. April 2004 und ist seither mit viel Engagement dabei, spannende Kurs- und Projektideen zu verwirklichen. Sein Steckenpferd beim SAEK sind Radiosendungen, Kurzfilme, Hörspiele und Werbespots.

 

Technisch-medienpädagogische Fachkraft: Kevin Meinel

Seine Medienlaufbahn begann direkt nach dem Abitur mit einem Praktikum beim Vogtland Regional Fernsehen. Nach einer 3-jährigen dualen Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton in Leipzig, arbeitete Kevin weitere 3 Jahre als Videojournalist im Regionalfernsehen. Medienpädagogische Erfahrung sammelte er als Projektleiter einer Jugendsendung, die 2011 in der Kategorie „Innovation“ mit dem Deutschen Regional Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Als Technische Fachkraft im SAEK Plauen möchte Kevin sein Wissen einbringen, um die Medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen weiter voranzubringen. Zudem ist er freiberuflich als Kameramann tätig.

 

Technisch-medienpädagogische Fachkraft: Marie-Therese Stedry

Marie-Therese Stedry studierte Pädagogik der Kindheit (B.A.) und Kinder- und Jugendmedien (M.A.) an der Universität Erfurt. Bereits in der Studienzeit begleitete und konzipierte sie zahlreiche Projekte (bspw. beim TMBZ Gera, in Kitas und Regelschulen) und lernte die medienpädagogische Arbeit kennen und lieben. Berührungspunkte mit dem SAEK Zwickau gab es bereits zuvor in Ihrem Tätigkeitsfeld als pädagogische Mitarbeiterin im Projekt „Praxisberater an Schulen“. Sie ergänzt das Team des SAEK Plauen als medienpädagogisch-technische Fachkraft in Teilzeit und ist zudem auch für das SAEK-Projekt in Zwickau tätig.


Praktika

Informationen für Praktikumsbewerber:

Medien verstehen, Medien erleben, Medien machen. Nach dieser Philosophie bietet der Sächsische Ausbildungs- und Erprobungskanal Plauen regelmäßig Praktika an.

Inhalte:

Praktikanten im SAEK Plauen erhalten einen Einblick in den Redaktionsalltag und lernen journalistische und gestalterische sowie technische Grundlagen in den Bereichen Hörfunk, Fernsehen und Multimedia kennen. Sie unterstützen die medienpädagogische Arbeit des SAEK und sind in pädagogische und didaktische Konzepte für Aus- und Fortbildung integriert. Zudem bieten sich viele kreative Möglichkeiten, z.B. bei der Gestaltung von Sendungen. Am Ende des Praktikums erhält jeder Praktikant ein ausführliches Zeugnis.

Voraussetzungen:

Voraussetzung für die Durchführung eines Praktikums beim SAEK Plauen ist die erfolgreiche Teilnahme an einem der angebotenen Einführungskurse im Bereich Fernsehen oder Hörfunk. Andere einschlägige Vorerfahrungen werden berücksichtigt. Zudem sollten die Bewerber über eine gute Allgemeinbildung und PC-Kenntnisse verfügen und in der Lage sein, Aufgaben lösungsorientiert und selbstständig zu bewältigen.

Dauer des Praktikums:

Ein Praktikum im SAEK Plauen hat eine Länge von mindestens zwei Wochen, in der Regel geht es über mehrere Monate. Die genaue Dauer wird individuell zwischen dem Praktikanten und dem SAEK-Studio vereinbart.

Bewerbungszeiträume:

Bewerbungsunterlagen können jederzeit eingereicht werden. Die Bewerbung sollte allerdings mindestens einen Monat vor dem gewünschten Praktikumstermin im SAEK Plauen eingehen.

Bewerbungsunterlagen:

  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • eventuell Studienbescheinigung
  • Arbeitsproben (wenn vorhanden)

Die Bewerbungsunterlagen mit aussagekräftigem Anschreiben sollten dem Studioleiter des SAEK Plauen postalisch oder per E-Mail zugesandt werden.