medienwerkstatt

Aktuelles Veranstaltungsangebot

Intensivworkshop: Journalistisches Arbeiten praktisch erproben
ab 04.10.2018, jeweils 17-20 Uhr

SAEK Leipzig / 20 € / um Anmeldung wird gebeten

Der optimale Kurs für alle Einsteiger und Vertiefer, die in kurzer Zeit das Wichtigste über journalistisches Arbeiten fürs Fernsehen lernen und verfestigen möchten. Folgende Inhalte werden vermittelt: Themenfindung, Informationsauswahl, Recherche und Verifizierung, Journalistische Darstellungsformen, Grundlagen der Erstellung eines journalistischen Fernsehbeitrages, Interviewführung, Moderation, Arbeit mit der Kamera und Grundlagen der Videoschnitttechnik. Da die Praxis im Vordergrund steht, erstellt jeder Teilnehmende des Kurses in Kleingruppen einen eigenen journalistischen Fernsehbeitrag. Der Kurs findet an acht Terminen einmal pro Woche, jeweils drei Stunden, statt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Kompaktworkshop: Kreatives Arbeiten
am 06.10.2018, 9-17 Uhr

SAEK Leipzig / 10 € / um Anmeldung wird gebeten

Kreativität auf Knopfdruck? Wer regelmäßig journalistische Beiträge produziert oder auch anderweitig kreativ sein muss, weiß wie schwer es sein kann, ständig Ideen zu entwickeln und auch für langweilige Themen ansprechende Umsetzungen zu finden. Im Seminar zeigt Oliver Weidlich verschiedene Methoden und Techniken auf, mit denen schnell und effizient kreative Ideen entstehen. Auch die rechtliche Seite der Veröffentlichung darf nicht fehlen. Welche Inhalte darf ich zeigen oder welche Musik darf ich in meinem Beitrag verwenden?

 

Spiele Apps – Podiumsdiskussion in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Sachsen
am 29.11.2018, 16-18 Uhr

Christian-Gottlob-Frege-Schule, Lidicestraße 12, 04349 Leipzig / Eintritt frei / um Anmeldung wird gebeten

Jeder von uns nutzt und kennt sie: Spiele-Apps, ein praktischer Zeitvertreib zu Hause und unterwegs. SchülerInnen der Christian-Gottlob-Frege-Schule haben sich genauer mit Spiele-Apps beschäftigt und einen Blick auf Werbung, IN-App-Käufe und Altersfreigaben geworfen. Lassen Sie  sich zeigen, wie und mit welchen Kriterien die  SchülerInnen beliebte Spiele-Apps bewerten. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit Vertreter der Politik und Bildung zu diesem Thema statt.

 

Digitales Kinderzimmer – Servicestelle Kinder- und Jugendschutz von fjp>media
Informationsveranstaltung am 04.12.2018, 17-19 Uhr

Städtische Bibliotheken Leipzig, Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11, 04107 Leipzig / Eintritt frei / um Anmeldung wird gebeten

Sprachgesteuerte Puppen, Überwachungsapps und Kuscheltiere mit integrierter Kamera: Das Kinderzimmer der Zukunft wird immer „smarter“ und die Einbindung des Internets in Spiel- und Tagesabläufe zur Normalität. Die Spielzeugindustrie hat Internet und Multimedia als Markt entdeckt. Sogenannte „connected toys“ – vernetzte Spielzeuge, die über Smartphone und Internet digital agieren – erobern die Spiele- und Lebenswelt von Kindern. Was genau das für Fragen der Medienkompetenz, des Datenschutzes und der Persönlichkeitsrechte bedeutet, will die Servicestelle Kinder- und Jugendschutz von fjp>media verdeutlichen. Ein begeh- und erlebbares Kinderzimmer mit vernetztem Spielzeug und Zubehör lädt zum Ausprobieren und Nachdenken darüber ein, wie Kinder in einer von Medien geprägten Umwelt aufwachsen. Beim Besuch im Kinderzimmer der Zukunft erklärt Jacqueline Hain, welche Herausforderungen und Bedarfe, Chancen und Risiken sich in der Zukunft ergeben und informieren auch zu Fragen rund um Internetsicherheit.

 

Intensivworkshop: Radiojournalismus
vom 06.12. bis 08.12.2018, 9-17 Uhr

SAEK Leipzig / 15 € / um Anmeldung wird gebeten

Dieser Kurs ist ein Einstieg ins praktische Radio-Machen. Neben dem Grundlagenwissen des Radiojournalismus und rechtlichen Aspekten, werden Beitragsbau, Moderation, Interviewführung, Musikauswahl und Audioschnitt praktisch erprobt. Am Ende der drei Tage entsteht ein  Radiobeitrag, der im SAEK Webradio platziert wird.

 

@MeET MedienElternTreffen – Digitale Spiele
Informationsveranstaltung am 12.12.2018, 17-19 Uhr

KiJu Grünau, Heilbronner Straße 16, 04209 Leipzig / Eintritt frei / um Anmeldung wird gebeten

Ob Computer, Spielekonsole oder Smartphones und Tablets – digitale Spiele sind bei Kindern und Jugendlichen sehr gefragt und eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Die Auswahl bei den Spielen ist groß und nicht jedes Spiel ist unbedingt für Kinder geeignet. Eltern haben bei diesem Angebot die Möglichkeit mit Medienpädagogen ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen zu stellen sowie mitzudiskutieren. Neben dem Informationsangebot gibt die Veranstaltung einen Blick in den kreativen Umgang mit digitalen Spielen. Hier können sich Eltern und Kinder gemeinsam ein kleines Computerspiel erstellen.

 

                                                                                                                                                          

Für ALLE Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung notwendig (Telefon: 0341 / 519 43 63 oder E-Mail: leipzig@saek.de). Für einzelne Veranstaltungen ist eine Gebühr zu entrichten. Die Kosten sind im Veranstaltungstext zu finden und sind am ersten Veranstaltungstag in bar zu entrichten.

Die Veranstaltungstermine werden fortlaufend aktualisiert. Schauen Sie also bald wieder vorbei.

 


Kommentare sind geschlossen.

Kursanmeldung

Sie möchten weitere Informationen erhalten oder sich für einen der angebotenen Kurse anmelden? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Kurs*

Ihre Nachricht

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Jubiläum 2017

312 queries in 0,216 seconds