Workshops

Radio, Fernsehen und Multimedia selbst machen – das ist die Devise der Workshops im SAEK Görlitz. Erfahrene Dozenten und Dozentinnen vermitteln den Teilnehmern und Teilnehmerinne das Wissen zum jeweiligen Themenbereich und wenden das Gelernte mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen praktisch an. Wenn Sie Träger oder ein Verein sind, können wir öffentlich ausgeschriebene Workshops auch in Ihrer Einrichtung bzw. mit Ihnen durchführen. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote:

Kritischer Fernsehjournalismus – Vom Konsumenten zum Produzenten

Das Internet ermöglicht es jedem, Medieninhalte nicht nur anzuschauen, sondern sie auch selbst zu produzieren und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Für eine qualitativ hochwertige und seriöse Produktion benötigt es jedoch einiges an Handwerkszeug.

Im Workshop erlernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Grundlagen journalistischen Arbeitens und erfahren durch eigene Übungen, wie Medieninhalte durch subjektive Auswahl gefiltert oder gar manipuliert werden. Im Verlauf des Workshops erstellen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kleine Videobeiträge zu kulturellen, politischen oder gesellschaftlich relevanten Themen in kleinen Gruppen. Anmelden können sich Erwachsene aller Altersgruppen, die gern den Umgang mit Kamera, Mikrofon und Schnittprogramm lernen möchten.

Der 23-stündige Workshop startet am 23.10.2018 von 17 – 20 Uhr. Weitere 7 Termine folgen immer dienstags zur gleichen Zeit (am 04.12. ist eine Veranstaltung zum Thema „Hate Speech im Internet“ von 19 – 21 Uhr Teil des Workshops). Der Workshop finden in den Räumen des SAEK Görlitz auf der Berliner Straße 45 (1. Etage) statt. Für die Teilnahme am Workshop wird eine Gebühr von 20 Euro erhoben. ALG-II-Empfänger und Familienpass-Inhaber sind von der Teilnahmegebühr befreit.

 

Medien-fit in JEDEM Alter

18-09 MW Medien-fit FrontseiteDas Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und bieten endlose Möglichkeiten für Information, Kommunikation und Unterhaltung. Damit niemand den Anschluss verliert, bieten wir einen Einsteigerworkshop für alle an, die gern den Umgang mit dem Computer unter Windows 10 und dem Internet erlernen möchten.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lernen die Grundlagen des PCs mit dem aktuellen Betriebssystem Windows 10 kennen, legen gemeinsam eine E-Mail-Adresse an und machen unter fachkundiger Anleitung die ersten Schritte im Internet. Wie funktioniert eine Recherche? Wie prüft man Informationen auf Richtigkeit? Und wie schützt man den Computer vor Viren und Schadsoftware?

Der Workshop richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger, die wenig bis gar keine Computerkenntnisse haben und findet am 29. und 30. Oktober sowie am 5. und 6. November 2018, jeweils von 9 – 14 Uhr, in den Räumen des SAEK Görlitz auf der Berliner Straße 45 (1. Etage) statt. Für die Teilnahme am Workshop wird eine Gebühr von 20 Euro erhoben. ALG-II-Empfänger und Familienpass-Inhaber sind von der Teilnahmegebühr befreit.

 

Fotografie in der Praxis: Tipps & Tricks

Das Wissen über Blende, Verschlusszeit, Brennweite, Tiefenschärfe und Bildkomposition ist das eine, die praktische Unsetzung mit der Digitalkamera etwas ganz anderes. In diesem Workshop haben Sie die Gelegenheit, mit kleinen Übungsaufgaben unter Anleitung des erfahrenen Fotografen André Schulze verschiedene manuelle Einstellungsmöglichkeiten für die Bildgestaltung zu erproben und im gemeinsamen Gespräch auszuwerten. Bitte bringen Sie zum Workshop Ihre digitale (Spiegelreflex-)Kamera sowie das Handbuch mit, damit Sie den Umgang mit Ihrer eigenen Technik erlernen können.

Der Workshop findet am 3. November 2018 von 9 – 13 Uhr in den Räumen des SAEK Görlitz auf der Berliner Straße 45 (1. Etage) statt. Für die Teilnahme am Workshop wird eine Gebühr von 5 Euro erhoben. ALG-II-Empfänger und Familienpass-Inhaber sind von der Teilnahmegebühr befreit.

 

Let’s Play! Videospiele verstehen lernen

18-11 MW Computerspiel für Fachkräfte_FrontVideospiele sind seit 40 Jahren Bestandteil einer zunehmend digitalen Medienlandschaft und, obwohl das Medium inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist, bleiben sie überwiegend Kindern und Jugendlichen vorbehalten.  Diese Medienwelt birgt eine hohe Zugangsschwelle vor allem für erwachsene Menschen, die nicht alltäglich mit digitalen Spielen in Berührung kommen.

Der Workshop „Let’s Play! – Videospiele verstehen lernen“ soll daher pädagogischen Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit die Möglichkeit geben, ihr Wissen zu dieser Thematik zu erweitern und selbst Erfahrungen zu sammeln. Videospiele sollen dabei ganz praktisch erlebt und ausprobiert werden.  Sozialpädagogische Ansätze im Umgang mit digitalen Spielen und viele nützliche Hintergrundinformationen rund um das Medium sind ebenfalls Teil des Angebots.

Der Workshop ist als Ganztagesveranstaltung angelegt und findet am 9. November 2018 von 9 – 16 Uhr im Raum 3.09 im Haus GI der Hochschule Zittau/Görlitz statt. Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 10€ erhoben. ALG-II-Empfänger und Familienpass-Inhaber sind von der Teilnahmegebühr befreit.

Anmeldungen sind unbedingt erforderlich und ab sofort per E-Mail an goerlitz@saek.de oder unter Telefon 03581 / 41 75 75 möglich! Bei Fragen stehen wir gern zur Verfügung.


Kommentare sind geschlossen.

Kursanmeldung

Sie möchten weitere Informationen erhalten oder sich für einen der angebotenen Workshops anmelden? Nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Kurs*

Ihre Nachricht

Mit einem Stern * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Jubiläum 2017

313 queries in 0,196 seconds