SAEK-Mitarbeiter

Studioleiterin: Susann Arnold

Susann Arnold

Ihre Leidenschaft für Kinder- und Jugendmedien lebte Susann Arnold als Auszubildende Kauffrau für Print- und Digitalmedien im Loewe Verlag aus. Nach ihrem Abschluss zog es sie wieder in die Heimat, um Medienmanagement an der Fachhochschule Mittweida zu studieren. Schwerpunkte ihres Studiums waren die Produktion von Fernseh- und Hörfunkbeiträgen sowie die Tätigkeit als Onlineredakteurin. Zudem engagierte sie sich während des Studiums u.a. als Projektleiterin im Jugendbildungsprojekt „Farbkreis“ und als Dozentin beim Jugendforum Chemnitz. Susann Arnold arbeitete bereits bis 2014 als Studioleiterin im SAEK Chemnitz. Nach der Geburt ihrer zweiten Tochter hat sie Mitte Juli 2016 ihre Tätigkeit wieder aufgenommen.

 

 

Unterstützt wird Susann Arnold beim SAEK Chemnitz durch:

 

  • Steffi Parton (medienpädagogisch-technische Fachkraft)

Steffi Parton

Bereits vor Antritt ihres dreijährigen Medienmanagement-Studiums in Mittweida absolvierte Steffi Parton verschiedene Praktika im Bereich Hörfunk und Printmedien, darunter der MDR sowie die Freie Presse. Nachdem sie ihr Bachelorstudium beendet hatte, zog es sie an die Technische Universität Chemnitz, wo sie schließlich ihren Master in Medienkommunikation gemacht hat. Währenddessen schrieb die 30-Jährige für die Kinderseite der Schweriner Volkszeitung und unterstützte verschiedene Unternehmen bei der Öffentlichkeitsarbeit. 1999 als Teilnehmer angefangen, unterstützt sie das Team seit 2011. Nach ihrer Elternzeit bis Juli 2016 führt die Medienwissenschaftlerin wieder Projekte durch und kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit am Standort.

 


 

  • Norma Kux (medienpädagogisch-technische Fachkraft)

Norma Kux

Norma Kux absolvierte von 2005 bis 2012 ein Studium der Erziehungswissen-
schaften, ergänzt durch die gewählten Nebenfächer Sprechwissenschaft / Phonetik sowie Angewandte Ethik an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und beendete dieses mit dem akademischen Grad Magistra Artium (M.A.). Erste Kontakte zum SAEK knüpfte Norma als Teilnehmerin des Einführungskurses „Hörspiel“ sowie über Angebote des SAEK Professionell.  2012 stieg sie als Volontärin beim SAEK Chemnitz ein. Nach einer Elternzeit ergänzt sie seit Februar 2015 weiterhin das Team und freut sich auf neue Herausforderungen sowie eine abwechslungsreiche und intensive Arbeit im Bereich der Medienpädagogik. Einen Ausgleich zur ihrer Tätigkeit bieten vor allem ihre Familie sowie der Sport.

 


 

  • Andreas Grimm (medienpädagogisch-technische Fachkraft)

Andreas mit Filmklappe_neu

Bereits im Jahr 2000 absolvierte Andreas Grimm erfolgreich eine Hörfunkausbildung beim SAEK Chemnitz – damals noch im Europark in Altchemnitz. Neben dem großen Interesse für Musik konnte er nach dem Erlangen der Fachhochschulreife seiner Leidenschaft, dem Film, intensiver nachgehen und studierte Film und Fernsehen in Dortmund. Sein Diplom erhielt er im Jahr 2008. Nach verschiedenen Kurzfilmprojekten landete er schließlich wieder in Chemnitz. Hier bestritt er ein zweijähriges Volontatriat bei Sachsen Fernsehen und konnte dort anschließend als Redakteur, Kameramann, Cutter und Sendeabwickler weiterarbeiten. Seine kreativen Ideen im filmischen Bereich hat er ab 2013 bei der in Chemnitz ansässigen Firma VideoVision umgesetzt. Technisch auf dem neuesten Stand, entstanden hier Image-, Produkt-, Impressionsfilme und andere Medienproduktionen – sei es im Breich der Fotografie, des Sounddesigns, Grafik/Layout oder Animation. Seit Januar 2017 ist Andreas Grimm Teil des SAEK-Teams und bringt seine jahrelange Erfahrung im Medienbereich in Projekte und Kurse mit ein.

 


 

  • Manuela Poß (Volontärin)

Manuela Poß

Manuela Poß studierte Medienkommunikation an der TU Chemnitz und war nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums in verschiedenen Projekten tätig. Für einen Verein übernahm sie die multimediale Dokumentation eines Forschungsprojektes und sie unterstützte bei einem Radiosender die Sendungsvorbereitung und Programmkoordination. Während ihres Studiums war Manuela vor allem im Audiobereich tätig. Bei einem nichtkommerziellen Lokalradio produzierte sie Beiträge und Sendungen und sammelte erste medienpädagogische Erfahrungen. Seit Juli 2016 unterstützt sie das Team des SAEK Chemnitz als Volontärin. Dabei freut sie sich besonders auf die vielfältigen Medienprojekte und sie möchte weitere Erfahrungen in der medienpädagogischen Arbeit sammeln.

 



Kommentare sind geschlossen.

194 queries in 1,526 seconds