schulische Projektbeispiele

Hortkinder produzieren Nachrichtensendung

“Hallo und herzlich willkommen zu Callenberg TV” heißt es in der Horteinrichtung der Grundschule Callenberg. Ein Woche lang haben fast 40 Ferienkinder ihre eigene Nachrichtensendung produziert. Ziel war es, damit ihre Horteinrichtung vorzustellen.

Gespannt versammelten sich die Jungen und Mädchen am ersten Projekttag in der Aula. Was wird sie erwarten? Was werden ihre Aufgaben sein? Keine Stunde später war es den Hortkindern klar: Sie liefern nicht nur die Idee zu ihrer Sendung, sondern setzen sie auch selbst um – sowohl vor als auch hinter der Kamera.

Nach einer entsprechenden Einführung in die Kameratechnik ging es dann auch schon los. An diesem Tag standen Europa und Afrika auf dem Plan, so heißen das Bauzimmer und der Theaterraum. Kaum waren die Szenen im Kasten, ging es für die Jungen und Mädchen weiter. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des SAEK Chemnitz stellten sie mit Hilfe eines Videoschnittprogrammes die jeweiligen Beiträge fertig – bis am Donnerstag nur noch die Moderationen zu produzieren waren. Und dann war es soweit, am Freitag die große Premiere. Alle waren sich einig: Die Sendung ist ihnen gut gelungen und das Projekt hat so viel Spaß gemacht, dass wir uns in den Februarferien alle wiedersehen werden.

 

 

Ensemble nous sommes forts

Es läuft: der deutsch-französische Wettbewerb “Francomusiques” des Cornelsen-Verlages und des Institut Français. Zwölf Schüler des Französisch-Grundkurses am Carl-von-Bach-Gymnasium in Stollberg haben ihr Werk eingereicht. Nun heißt es, warten und Daumen drücken!

Rückblick: Was tun, um Schüler für die Musik und Sprache Frankreichs zu begeistern? Man komponiert und schreibt ein eigenes Lied und produziert gleich noch ein passendes Musikvideo dazu. So zumindest die engagierten Zwölftklässler. Von uns erhielten sie die Technik und Tipps zur Bildgestaltung, dann legten die Jungen und Mädchen los. Viele Stunden haben sie nach Unterrichtsschluss und neben den Abiturvorbereitungen in ihr Musikvideo investiert. Hier seht ihr, was dabei entstanden ist.


Kommentare sind geschlossen.

Jubiläum 2017

194 queries in 1,135 seconds