SAEK als „Mini Media Group“ bei Mini Zwickau 2018

Vom 9. bis zum 20.Juli 2018 fand in der Zwickauer Pestalozzischule die Spielstadt „Mini Zwickau“ statt. Hierbei können Kinder in einer Projektwelt als kleine Bürger ganz Großes erleben. Die Spielstadt Mini Zwickau orientiert sich am Original und ist ein liebevoll ausgestatteter Spiel-Raum mit vielen authentischen Mitteln und Betätigungsfeldern, besonderen sozialen Leistungen und unverwechselbarem Flair. Von Erwachsenen geschaffen, von Kindern genutzt, betrieben und verwaltet wird sie zu einem großen aufregenden Spiel – bezaubernd einfach und anspruchsvoll zugleich. Sie bietet Kindern die Möglichkeit, in Alltagsrollen Erwachsener zu schlüpfen und sich spielerisch mit den Kreisläufen in Dienstleistungen, Wirtschaft, Politik und Kultur vertraut zu machen. Alles was in dieser Stadt getan oder hergestellt wird, hat einen echten Wert und wird mit den sogenannten „Zwickern“, der Spielstadtwährung, bezahlt. Störungen im Kreislauf verlangen Lösungen, die noch vor Ort gemeinsam mit den Kindern entwickelt werden.

Der SAEK Zwickau war in beiden Wochen vor Ort mit dabei und gestaltete für die Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren den Betrieb „Mini Media Group“. Das bedeutet, dass die Kids unter anderem selbstständig (unter pädagogischer Anleitung des SAEK-Teams) Radio machen konnten. Zudem wurde täglich das Nachrichtenmagazin „Mini TV“ produziert und die Projektwebsite betreut und gepflegt. So konnten die Kids am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet als Medienmacher tätig zu sein.

Jubiläum 2017

239 queries in 0,178 seconds