MEDIENBILDUNG: SCHUL- ODER ELTERNSACHE? Diskussionsrunde mit Experten und Gästen am 14. Februar 2019

24. Januar 2019 Leipzig, Studio News

MEDIENBILDUNG: SCHUL- ODER ELTERNSACHE?

GRUNDLAGEN FÜR DEN SICHEREN UMGANG MIT APPS UND INTERNET

In der Schule auf dem Smartphone zocken? Das sehen Lehrer und Eltern alles andere als gern. In einer Projektwoche dem SAEK Leipzig und Verbraucherzentrale Sachsen zum Thema Spiele-Apps an der Christian-Gottlob-Frege-Schule Leipzig ist das aber mehr als erwünscht. Ziel ist die kritische Auseinandersetzung der Achtklässler mit den Medien – und zwar genau in ihrer Lebenswelt. Das spannende Ergebnis präsentiert die Klasse am Abend mit anschließender Diskussion mit Schülern, Eltern und Experten.

Egal ob In-App-Käufe, Spaßfaktor, Werbung oder Push-Nachrichten: Welche Ansprüche haben die Jugendlichen an eine gute wie sichere App? Wie streng werden die Achtklässler mit den Herstellern sein? Und fallen laut Kriterienkatalog nun alle Apps durch, die sie vorher gespielt haben?

Doch wie umsetzbar ist Datenschutz und -sicherheit, wenn es nach dem App-Entwickler Florian Schaar geht? Und wen sehen Experten in der Pflicht, wenn es um die Medienbildung der Kinder und Jugendlichen geht: Welche Verantwortung haben Lehrer, um Kinder an einen kritischen Umgang mit Smartphone-Apps heranzuführen? Und welche Pflichten kommen auch den Eltern zu?

Dazu laden wir Sie recht herzlich ein:

Was: MEDIENBILDUNG: SCHUL- ODER ELTERNSACHE?
Diskussionsrunde mit Experten und Gästen

Wann: Donnerstag, 14. Februar 2019
18.00 bis 20.00 Uhr

Wo: Aula der Christian-Gottlob-Frege-Schule
Lidicestraße 12, 04349 Leipzig

Teilnehmer der Diskussion:

Sabine Friedel, Abgeordnete des Sächsischen Landtags, SPD

Robert Helbig, Medienpädagoge und Leiter des SAEK Leipzig (Sächsicher Ausbildungs- und Erprobungskanal)

Florian Schaar, App-Entwickler Regentropfen Media

Dr. Martin Kuhrau, Leiter des Referats Digitalisierung und Medienbildung im Sächsischen Kultusministerium

Frithjof Nürnberger, Medienpädagoge am Evangelischen Schulzentrum Leipzig

Moderation: Dr. Katja Henschler, Referatsleiterin Digitales, Verbraucherzentrale Sachsen

Es wird um Anmeldung gebeten unter https://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/saek2019 oder per Mail an event@vzs.de.

Photo by David Grandmougin on Unsplash

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Leipzig

Jubiläum 2017

266 queries in 0,209 seconds