„Kurzum Paulinum“ – (M)Ein Platz im Paulinum

Im Film „Kurzum Paulinum“ wird die Stuhlpatenschaft in der Aula und Universitäts- kirche „Paulinum“ der Universität Leipzig vorgestellt. Wenn das Paulinum am 2. Dezember 2014 eröffnet wird, sollen mit Hilfe der Stuhlpatenschaft viele Stühle mit kleinen, gut sichtbaren Namensplaketten versehen sein. Produziert wurde der Film von Carolin Krämer, Maria Würth und Sophie Jakubetz im Rahmen des Seminars „Konzept und Gestaltung“ an der Universität Leipzig. Unterstütz wurde das Projekt vom SAEK Leipzig.

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Mediathek
50 queries in 0,950 seconds