Kurzfilmproduktion: Weihnachten in Familie

30. November 2018 Chemnitz, Studio News

Wir, 14 Schüler der August-Bebel-Oberschule in Zschopau, waren diese Woche im SAEK Chemnitz zu Besuch und haben einen eigenen Weihnachtsfilm gedreht.

Zu Beginn haben wir gelernt, mit einer Kamera umzugehen. Danach haben wir überlegt, was wir filmen wollen und wo unsere Drehorte sein sollen. Am nächsten Tag haben wir unser Drehbuch geschrieben und Skizzen in das Storyboard gezeichnet. Anschließend durften wir mit der Kamera üben. So waren wir gut auf den Drehtag vorbereitet. Es war zwar sehr anstrengend, aber auch lustig – und am Ende des Tages begannen einige von uns schon mit den ersten Schnittarbeiten. Am folgenden Tag haben dann alle im Filmschnitt gearbeitet. Das war wieder sehr anstrengend, aber wir haben es gut gemeistert. Nachdem die einzelnen Szenen geschnitten waren, haben wir dann alle Videos zu einem Film zusammengefügt. Für die Abschlusspräsentation zum Weihnachtsfest in unserer Schule haben wir sogar noch zwei Plakate angefertigt. Als wir alles geschafft haben, waren wir richtig froh.

Die Woche im SAEK Chemnitz war sehr lehrreich aber auch „mega nice“ und „spitze, cool und aufregend“. Bestimmt können wir mal wieder kommen. Ein großes Dankeschön an Fr. Arnold und Fr. Kux vom SAEK Chemnitz.

Mona Schaarschmidt & Annalena Feustel, 30.11.2018

 

 

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Chemnitz

Jubiläum 2017

282 queries in 0,219 seconds