Gespenstig viel Spaß beim Trickfilm machen

16. November 2018 Riesa, Studio News, Studio Riesa

In der Halloweenwoche haben sich die Elbkinder des Horts in Merschwitz was ganz Besonderes einfallen lassen:
Trickfilme gestalten mit schaurig-schönen Figuren.


Dafür wurden nicht nur die „Darsteller“ gebastelt sowie die Geschichten gefilmt und geschnitten – sogar selbst gemachte Geräusche wurden von den Kindern hergestellt und verwendet.


Für die Jungproduzenten war das ein Riesenspaß sowie eine Erfahrung. Das Ergebnis: „geistreiche“ Minifilme zum Lachen und Staunen.

Veröffentlicht von

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Riesa

Jubiläum 2017

278 queries in 0,203 seconds