Informationen für Kinder und Jugendliche

Die SAEK: Medien verstehen, Medien erleben, Medien selbst machen.

Wie bedient man eine Kamera? Was macht ein gutes Interview aus? Wie erstellt man eine Radiosendung? Wie schreibe ich einen Blog?

Bei den SAEK kann jeder, der sich für Radio, Fernsehen, Online- oder Hybridmedien interessiert, eigene Beiträge, Sendungen und Internetbeiträge (z.B. Blogs, Podcasts, Webradio) produzieren.

In verschiedenen Einsteigerkursen können Kinder und Jugendliche erste Erfahrungen im Ton- und Fernsehstudio machen. Alle, die Mikro und Kamera öfter in die Hand nehmen möchten, sollten in eine der regelmäßigen Hörfunk-, Fernseh- und Webradio-Redaktionen mitarbeiten.

 

Wann sich welche Redaktion trifft, erfahren Interessierte bei den einzelnen Studios in neun Städten. Die spannenden Beiträge und Sendungen gibt es dann im SAEK-Webradio zu hören, beziehungsweise bei lokalen Fernsehsendern zu sehen.

Auch Schulklassen oder Vereine können in mehrtägigen Projekten zum Beispiel einen Handyfilm oder Werbespots produzieren. Dabei geben die SAEK-Medienprofis Tipps aus ihrer täglichen Arbeit.

Jeder Medieninteressierte ist in den SAEK jederzeit willkommen.


Kommentare sind geschlossen.

Kontakt

SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien gGmbH
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig

Telefon: 0341 225 90
Telefax: 0341 225 91 99
E-Mail: post@saek.de
Geschäftsführerin:
PD Dr. Uta Corsa

Anfahrtsskizze

Jubiläum 2017

Kontakt

SAEK Förderwerk für Rundfunk und neue Medien gGmbH
Ferdinand-Lassalle-Straße 21
04109 Leipzig

Telefon: 0341 225 90
Telefax: 0341 225 91 99
E-Mail: post@saek.de
Geschäftsführerin:
PD Dr. Uta Corsa

Anfahrtsskizze

206 queries in 0,163 seconds