Die Reise des Wassers

Wie entsteht überhaupt Regen? – Mit dieser Frage beschäftigten sich diese Woche die Kinder der Klasse 3a von der Grundschule Ragewitz.
Ziel war das Erstellen eines animierten Erklärfilms über den Wasserkreislauf. Das war gar nicht so leicht.
Zunächst musste sich ein genaues Konzept überlegt werden: Mit welcher Stelle im Kreislauf fange ich an? Wie schiebe ich die Elemente richtig ins Bild? Wer ist Sprecher? Wie wird es für den Zuschauer verständlich?
Nach den Bastelarbeiten und dem Schreiben eines Textes musste alles eingesprochen und gefilmt werden. Dafür brauchte man ganz schön viele Anläufe: Mal hat sich der Erzähler versprochen, mal hat man das falsche Element eingeschoben oder zu spät die Hand weggezogen und wieder ein andermal hat man vergessen, die Kamera auf „Aufnahme“ zu stellen.
Doch aus Fehlern lernt man und schon nach ein paar Anläufen waren die Filme im Kasten.
Doch damit nicht genug. Die schwerste Aufgabe stand noch bevor: Das Schneiden. Es ist nämlich ganz schon verflixt, Bild und Ton miteinander zu synchronisieren. Und so ein Computer hat ganz schön viele Tasten.
Doch auch das schafften unsere Kinder mit Bravour und es entstanden tolle, ganz unterschiedliche Filme.

Hier seht ihr die Ergebnisse:

 

 

 

Veröffentlicht von

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Mediathek

Jubiläum 2017

157 queries in 1,261 seconds