Filter

Studio News »

Zwei Tage lang haben sich die Viertklässler der Grundschule Schöpstal so richtig in Zeug gelegt. Wofür? Für den Werbespot ihres selbsterdachten Produkts. Denn der SAEK Görlitz war zu Gast in den Klassen 4a und 4b, um sich mit den Schülerinnen und Schülern kritisch dem heiklen Thema Werbung zu nähern.

Bis die angehenden Werbe-Experten jedoch ihre eigenen Ideen umsetzen konnten, galt es zunächst das Thema Werbung theoretisch, aber spielerisch abzuklopfen. Es wurde geklärt, wo es Werbung gibt, warum uns Werbung in den Medien und im Alltag ständig begegnet, wie Werbung zum Kaufen anregt und welche Sprache die Werbung verwendet. Dazu kam ein kleines Slogan-Quiz sowie die Analyse von Radio-Werbspots, die nicht immer ganz ernst gemeint sind (wer will schließlich schon einen Deoroller kaufen, den man auch essen kann).

Hier weiterlesen…


24.11.2018 - Bautzen

Viel Engagement und Leidenschaft stecken in diesem Projekt der Bruno-Bürgel Oberschule aus Weißwasser. Mit der Serie „Lustig lernen“ wollte die Lehrerin Frau Staruß gern Lehrfilme über die Stadt Weißwasser produzieren. „Das Thema wurde immer viel zu kurz im Unterricht behandelt und die Schüler lernten nicht viel über ihre eigene Heimat.“...

Hier weiterlesen...


75 Lehrer und Lehrerinnen sowie Pädagogen und Pädagoginnen haben Ende November an einem besonderen Fortbildungstag teilgenommen. Organisiert vom SAEK Chemnitz und der Sächsischen Landesschule für Blinde und Sehbehinderte konnten sich die Teilnehmer in fünf Workshops medienpraktisch ausprobieren und verschiedene Lernmethoden der medienpädagogischen Arbeit kennenlernen. Unterstützt wurden wir dabei von Kollegen...

Hier weiterlesen...


Ich bin jetzt schon eine Woche beim SAEK als Praktikant und die ersten sieben Tage haben mir eine Menge Spaß gemacht. Angefangen am Montag, haben mein Kollege sowie Betreuer John Weickardt und ich einen PC-Anfänger-Kurs in der Medienwerkstatt geleitet. Es hat im Großen und Ganzen Spaß gemacht manche Dinge über...

Hier weiterlesen...


In der Halloweenwoche haben sich die Elbkinder des Horts in Merschwitz was ganz Besonderes einfallen lassen:
Trickfilme gestalten mit schaurig-schönen Figuren.
Hier weiterlesen…


16.11.2018 - Bautzen

Mit 65 Teilnehmern aus 7 verschiedenen Ländern startete das interkulturelle Seminar in der vergangenen Woche im IBZ St. Marienthal. Aus Tschechien, Polen, Deutschland, Litauen, Bosnien, Spanien und Schweden waren die Schüler nach Ostritz gekommen, um sich auszutauschen. In vielen verschiedenen Workshops konnten sich die meist 18-jährigen Teilnehmer ausprobieren und hatten...

Hier weiterlesen...


15.11.2018 - Zwickau

Bald ist Weihnachten! Naja fast… Zumindest sind die Teilnehmenden des Kurses „Fotobücher digital gestalten“ in Punkto Geschenke schon bestens vorbereitet. An drei Nachmittagen lernten die Teilnehmendes des medienwerkstatt-Angebots des SAEK Zwickau wie Fotos effektiv vorsortiert werden, welche nach welchen Qualitätskriterien Fotos bewertet werden können und vor allem wie man die...

Hier weiterlesen...


Görlitz ist und bleibt Tanz-Hochburg. Das zeigt auch diesmal Peter Blümels Beitrag aus der Seniorenredaktion des SAEK Görlitz zum Tag des Tanzes. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Tanzclub Grün-Gold und dem Görlitzer Karnevals- und Tanssportverein. Vor begeisterten Publikum präsentierten die Tänzerinnen und Tänzer sowie die Tanzgruppen ihre Darbietungen. Die schönsten...

Hier weiterlesen...


02.11.2018 - Dresden, Studio News

Vom 15.-19. Oktober hieß es für eine Gruppe Kinder und Jugendlicher Ideen zu entwickeln, ein Drehbuch zu schreiben und schließlich einen Film zu drehen und zu schneiden, der ihre Ideen von Integration, Vielfalt und Toleranz beschreibt. Unter der Frage „Was ist Integration überhaupt?“ entwickelte die Gruppe am Montag und Dienstag viele gute Ideen für eine Verfilmung, verwarf sie, verfeinerte sie und entwickelte schließlich ein Drehbuch, das beim Dreh am Mittwoch umgesetzt wurde. Am Donnerstag war es dann an der Zeit, den Film zu schneiden und fertigzustellen. Hier weiterlesen…


02.11.2018 - Plauen

Am 26.10. wurde die ehemalige 4.Klasse der Grundschule Mylau beim Sächsischen Landespreises für Heimatforschung 2018 für ihr Filmprojekt mit dem SAEK Plauen ausgezeichnet. Zwei Schüler, Lehrerin Sandy Trinkies und Schulleiterin Petra Oswald konnten sich im Dresdner Landhaus über den Schülerpreis freuen. In den drei Filmen wurde die Stadtkirche Mylau vorgestellt, und das...

Hier weiterlesen...


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

634 queries in 0,385 seconds