Filter

Studio News » Görlitz »

Der Mathematiker, Astronom, Chronist und Kartograph Bartholomäus Scultetus ist eng mit seiner Heimatstadt Görlitz verbunden. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich die Schülerinnen der Klasse 7 des Augustum-Annen-Gymnasiums in ihrer Projektwoche mit dem Stadtvater vergangener Zeiten beschäftigten. Aber statt staubige Bücher zu wälzen und ihre Schüler mit Jahreszahlen zu ärgern, haben sich die Lehrer etwas anderes einfallen lassen: die wichtigsten Fakten zu Scultetus wurden gesammelt und in einem Hörspiel aufgearbeitet.

Hier weiterlesen…


Es gibt ein Thema, welches die Senioren aus unserer Seniorenredaktion bereits seit Wochen beschäftig: Die Sauberkeit auf Görlitz Straßen und Plätzen. Aus diesem Grund haben sich Ingrid Reisch und Hardy Pusch mit der Kamera auf die Suche gemacht, um uns eine andere Seite von Görlitz zu zeigen. Eine Seite, die viele Touristen nicht zu sehen bekommen. Eine Seite von Görlitz, mit der aber viele Bewohner der Stadt leben müssen: leere und vermüllte Schaufenster, volle Papierkörbe, Hundkot auf den Gehwegen und Straßen. Zusätzlich haben sie noch mit Passanten gesprochen und diese nach ihrer Meinung zur Sauberkeit in Görlitz befragt.

Hier weiterlesen…


Die Klasse 5/5 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Löbau setzte sich im Rahmen ihres Deutschunterrichts mit den Sagen rund um König Artus auseinander. Drei Sagen haben sich die Fünftklässler herausgegriffen, umgeschrieben und in ein Drehbuch verwandelt. Und innerhalb von drei Projekttagen wurden die Geschichten in Kleingruppen verfilmt und anschließend geschnitten.

Hier weiterlesen…


Nachdem sich unsere Seniorenredaktion im Dezember 2013 gegründet hat, sind sie nun fertig: die ersten Beiträge. Nach mehreren Wochen lernen und üben an der Videokamera, im Tonstudio und am PC haben sich Werner Heinzel und Klaus Gerhart Kost mit zwei Themen beschäftigt, die ihnen sehr am Herzen liegen: Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Görlitz und der bereits seit Jahren geplante, aber immer noch nicht gebaute Busbahnhof. Mit Unterstützung der anderen Redaktionsmitglieder haben sie ihre Beiträge gedreht und aufgenommen sowie anschließend selbst geschnitten. Hier weiterlesen…


Daniel Tyradellis hat eine schlichte These: Unsere Museen sind müde. Was aber soll das heißen? Was meint er damit? Unser SAEK-Literatur-Kritiker Martin Fietze hat sich das Buch des Kurators und Philosophen “Müde Museen oder: Wie Ausstellungen unser Denken verändern könnten” zur Brust genommen und stellt es euch in seiner Literaturempfehlung kurz vor.

Hier weiterlesen…


Kürzlich waren wir in der Grundschule Zodel und machten mit der 4. Klasse ein Videoprojekt. Aber einfach einen Film produzieren ist zu einfach. Es ging auch um das Internet und Computer allgemein. So entstanden zwei Geschichten, die die Kinder ganz persönlich bewegen.

“Action Labyrinth”

“Das Schlimme wird zum Guten”

Hier noch ein Bild- und Textbericht von Richard über die Projektwoche


– Arbeiten mit dem SAEK Hier weiterlesen…


“Hörgenuss” möchte empfehlenswerte Musik von Qualität, querbeet durch etliche Genres, Zeiten und Länder vorstellen sowie Hinweise auf kulturelle Ereignisse inner- und außerhalb der Region geben: Tips für kommende Veranstaltungen, Konzertberichte, Filmempfehlungen u.a. Außerdem erhalten Sie interessante Infos über Songs und Interpreten. Gestalter und Moderator ist Frank Jähne vom Drontetheater Zittau,...

Hier weiterlesen...


Diesen Mittwoch, genauer gesagt am 04. Juni, ist es soweit: Der Campus der Hochschule in Görlitz verwandelt sich in eine Bühne. Dieses Jahr findet bereits die 13. Auflage des Campus Open Airs statt. Unser Redakteur Stefan Steingräber hat sich im Vorfeld mit den Veranstaltern und Organisatoren getroffen und gibt euch in seinem Beitrag einen Ausblick auf das Programm und auf das, worauf wir sonst noch gespannt sein dürfen! Viel Spaß beim Reinhören!


Hier weiterlesen…


Nachdem wir euch bereits die Ergebnisse der Klasse ERZ 12/a der Euro-Schule Görlitz/Zittau präsentiert haben, wollen wir euch natürlich nicht die Videobeiträge der Klasse ERZ 12/b vorenthalten. Die SchülerInnen haben sich innerhalb einer Woche genauso ins Zeug gelegt wie ihre Parallelklasse und können nicht minder stolz sein.

Auch diesmal erwartet euch ein Beitrag im Scripted-Reality-Format: In “Sohn zu verschenken” macht sich Bodos Mutter auf die Suche nach einer passenden Frau für ihren Sohn. Die Trailer zum Film “Shit Movie” lassen unsere Erwartungen auf die Kinopremiere bereits höher steigen und mit dem Märchen “Die Geschichte vom Traumzauberbuch” ist sogar etwas für unsere Jüngsten mit dabei. Den Animationsfilm “Die polyglotte Katze” – nach einem Gedicht von Heinz Erhardt – könnt ihr euch sogar in deutsch und drei weiteren Sprachen anhören. Hier weiterlesen…


Auch in diesem Schuljahr haben die angehenden Erzieher der Euro-Schule Görlitz/Zittau die Videokameras in die Hand genommen und innerhalb einer Woche für euch ein buntes Potpourri an Film- und Fernsehbeiträgen erstellt. Vom Drehbuch über die Filmaufnahmen bis hin zum Schnitt produzierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Beiträge in kompletter Eigenregie. Nach einem Übungstag mit dem Kennenlernen von Kameratechnik und Schnitt wurde an den darauffolgenden beiden Tagen gedreht. Zwei weitere Tage waren außerdem für den Schnitt notwendig. Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

122 queries in 2,196 seconds