Filter

Studio News » Görlitz »

Die Klasse 5/5 des Geschwister-Scholl-Gymnasiums in Löbau setzte sich im Rahmen ihres Deutschunterrichts mit den Sagen rund um König Artus auseinander. Drei Sagen haben sich die Fünftklässler herausgegriffen, umgeschrieben und in ein Drehbuch verwandelt. Und innerhalb von drei Projekttagen wurden die Geschichten in Kleingruppen verfilmt und anschließend geschnitten.

Hier weiterlesen…


Nachdem sich unsere Seniorenredaktion im Dezember 2013 gegründet hat, sind sie nun fertig: die ersten Beiträge. Nach mehreren Wochen lernen und üben an der Videokamera, im Tonstudio und am PC haben sich Werner Heinzel und Klaus Gerhart Kost mit zwei Themen beschäftigt, die ihnen sehr am Herzen liegen: Der Öffentliche Personen-Nahverkehr in Görlitz und der bereits seit Jahren geplante, aber immer noch nicht gebaute Busbahnhof. Mit Unterstützung der anderen Redaktionsmitglieder haben sie ihre Beiträge gedreht und aufgenommen sowie anschließend selbst geschnitten. Hier weiterlesen…


Daniel Tyradellis hat eine schlichte These: Unsere Museen sind müde. Was aber soll das heißen? Was meint er damit? Unser SAEK-Literatur-Kritiker Martin Fietze hat sich das Buch des Kurators und Philosophen “Müde Museen oder: Wie Ausstellungen unser Denken verändern könnten” zur Brust genommen und stellt es euch in seiner Literaturempfehlung kurz vor.

Hier weiterlesen…


Kürzlich waren wir in der Grundschule Zodel und machten mit der 4. Klasse ein Videoprojekt. Aber einfach einen Film produzieren ist zu einfach. Es ging auch um das Internet und Computer allgemein. So entstanden zwei Geschichten, die die Kinder ganz persönlich bewegen.

“Action Labyrinth”

“Das Schlimme wird zum Guten”

Hier noch ein Bild- und Textbericht von Richard über die Projektwoche


- Arbeiten mit dem SAEK Hier weiterlesen…


“Hörgenuss” möchte empfehlenswerte Musik von Qualität, querbeet durch etliche Genres, Zeiten und Länder vorstellen sowie Hinweise auf kulturelle Ereignisse inner- und außerhalb der Region geben: Tips für kommende Veranstaltungen, Konzertberichte, Filmempfehlungen u.a. Außerdem erhalten Sie interessante Infos über Songs und Interpreten. Gestalter und Moderator ist Frank Jähne vom Drontetheater Zittau,...

Hier weiterlesen...


Diesen Mittwoch, genauer gesagt am 04. Juni, ist es soweit: Der Campus der Hochschule in Görlitz verwandelt sich in eine Bühne. Dieses Jahr findet bereits die 13. Auflage des Campus Open Airs statt. Unser Redakteur Stefan Steingräber hat sich im Vorfeld mit den Veranstaltern und Organisatoren getroffen und gibt euch in seinem Beitrag einen Ausblick auf das Programm und auf das, worauf wir sonst noch gespannt sein dürfen! Viel Spaß beim Reinhören!


Hier weiterlesen…


Nachdem wir euch bereits die Ergebnisse der Klasse ERZ 12/a der Euro-Schule Görlitz/Zittau präsentiert haben, wollen wir euch natürlich nicht die Videobeiträge der Klasse ERZ 12/b vorenthalten. Die SchülerInnen haben sich innerhalb einer Woche genauso ins Zeug gelegt wie ihre Parallelklasse und können nicht minder stolz sein.

Auch diesmal erwartet euch ein Beitrag im Scripted-Reality-Format: In “Sohn zu verschenken” macht sich Bodos Mutter auf die Suche nach einer passenden Frau für ihren Sohn. Die Trailer zum Film “Shit Movie” lassen unsere Erwartungen auf die Kinopremiere bereits höher steigen und mit dem Märchen “Die Geschichte vom Traumzauberbuch” ist sogar etwas für unsere Jüngsten mit dabei. Den Animationsfilm “Die polyglotte Katze” – nach einem Gedicht von Heinz Erhardt – könnt ihr euch sogar in deutsch und drei weiteren Sprachen anhören. Hier weiterlesen…


Auch in diesem Schuljahr haben die angehenden Erzieher der Euro-Schule Görlitz/Zittau die Videokameras in die Hand genommen und innerhalb einer Woche für euch ein buntes Potpourri an Film- und Fernsehbeiträgen erstellt. Vom Drehbuch über die Filmaufnahmen bis hin zum Schnitt produzierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Beiträge in kompletter Eigenregie. Nach einem Übungstag mit dem Kennenlernen von Kameratechnik und Schnitt wurde an den darauffolgenden beiden Tagen gedreht. Zwei weitere Tage waren außerdem für den Schnitt notwendig. Hier weiterlesen…


heimat|boden|los – ein Projekt das hinsehen, zuhören und mitreden will:

Der Tagebau Nochten zwischen Boxberg und Weißwasser wird erweitert. 1.700 Menschen verlassen ihre Häuser und Wohnungen und werden an einem anderen Ort ihr neues Zuhause beziehen. Was bedeutet für diese Menschen Heimat? Wie gehen sie mit der Umsiedlung um, was werden sie vermissen, wo sehen sie ihre Chancen? Diese und andere Fragen haben sich die drei Volontäre der Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle in Dresden, Bautzen und Görlitz gestellt. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort möchten sie deshalb Antworten darauf suchen – in Bild und Ton. Natalie Böneke, Axel Matz und Johannes Gersten werden dazu vom 5. bis 16. Mai im Gebiet um Nochten II Kamera, Recorder und ihr medienpädagogisches Fachwissen zur Verfügung stellen. Gesucht werden dazu weitere technik- und heimatinteressierte Erwachsene, Kinder und Jugendliche aus der Region. Die Ergebnisse werden im Mai auf dem Portal heimatbodenlos.de als Video- und Audioportraits präsentiert. Ein Besuch der Website lohnt sich und auch eure Meinung ist gefragt – kommentiert einfach unter den Beiträgen.

Zwei der vielen Beiträge könnt ihr euch hier schon ansehen:

Der Jäger Larsch lebt in Weißwasser. Doch Teil seiner Heimat ist auch der Tiergarten, dieser muss dem Braunkohletagebau weichen.

Hier weiterlesen…


Einer unserere ständigen Begleiter ist das Radio: ob im Auto, beim Frühstück oder unter der Dusche. Oft dudelt es vor sich hin, aber wir bekommen vielleicht nur die Hälfte von den Reportagen und Ereignisse mit, über die dort berichtet wird . Damit euch das bei den Audiobeiträgen der Comenius-Oberschule-Mücka nicht passiert, haben sich die Schüler die neuen Medien zu nutze gemacht und ihre Audiobeiträge visuell ein wenig aufgepeppt und in einer Grafik mit Hilfe des Webtools “Thinglink” miteinander verknüpft. Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

174 queries in 1,489 seconds