Filter

Studio News » Görlitz »

Retrospektive 2 Ihr hört das Beste und Interessanteste aus den Sendungen 12 – 20 in unserer Rückschau. Das Musikangebot reicht dabei von „ Gundi “ Gundermann bis zu den Cohensome Heroes. Viel Freude beim Hören! Jeden Montag um 19 und 21 Uhr....

Hier weiterlesen...


Die Turnhalle des Löbauer Geschwister-Scholl-Gymnasiums ist fertig und auch einsatzbereit, um dem Talenteschulprogramm der 5.-klässler einen würdigen Rahmen zu bieten. Eigentlich müssten die Schüler somit gar nicht mehr zur Kamera greifen wie in den vergangenen beiden Jahren. Aber allen Beteiligten vor und hinter der Kamera hat das ganze so viel Spaß gemacht, dass das Videoprojekt Talenteschule in die dritte Runde gegangen ist und auch in diesem Jahr wieder von einer achten Klasse filmisch festgehalten wurde.

Hier weiterlesen…


Die letzte Woche vor den Sommerferien ist in der Lessing-Grundschule in Zittau immer etwas ganz Besonderes: In dieser Zeit können alle von der ersten bis zur vierten Klasse in verschiedene Projekte hineinschnuppern. Von Sportlichem wie Kickboxen, über Handwerkliches wie Töpfern und Nähen bis hin zu Natur hautnah in „Den Schnecken auf der Spur“ konnten die Kinder frei wählen. Wie jedes Jahr waren auch wir vom SAEK wieder dabei und betreuten acht kleine Nachwuchsreporter, die ihre eigene Radiosendung erstellt haben. Worum es darin ging? Natürlich um die Projektwoche.

Hier weiterlesen…


Wie? Wo? Die UN? In Sachsen? Ja, ihr habt euch nicht verlesen. Falls ihr euch jetzt fragt, ob der Hund die erste Seite der Zeitung gefressen hat, weil ihr nichts davon gehört habt, dann können wir euch beruhigen: Denn bei den anwesenden Delegierten handelte es sich um die Zehntklässler der Evangelischen Zinzendorfschulen in Herrnhut und bei dem Treffen um das „Model United Nations“.  Dabei handelt es sich um ein Planspiel, in dem die Schüler eine Praxissituation simulieren, in diesem Falle in eine UN-Versammlung. Indem die Zehntklässler in die Rolle von Diplomaten schlüpfen, soll ihnen das komplexe System verständlich gemacht werden. Unterstützt wurde das Ganze von engagierten und UN-erfahrenen Studierenden der Universität Erfurt, die das Planspiel anleiteten und die Schülerinnen und Schüler in die Thematik einführten. Dabei lernten sie zunächst die Vereinten Nationen und die Arbeitsweise der einzelnen Gremien kennen, um ein politisches Verständnis für deren Arbeit zu entwickeln. Gleichzeitig trainierten sie in gezielten Übungen ihre Rhetorik und schulten ihr Verhandlungsgeschick. Insgesamt wurde so an drei Tagen gearbeitet und abschließend eine Resolution entsprechend der Vereinten Nationen verabschiedet.

Hier weiterlesen…


Jeder kennt sie. Und jeder hat sie. Diese eine bestimmte Art von Freundin, die über einen ablästert, oder die man nur einmal im Jahr sieht, oder die immer aussieht, als wäre sie gerade Omas Dachboden entstiegen. Und trotzdem können wir nicht ohne sie sein.

Unsere drei Schülerpraktikantinnen Joli, Gina und Michèle aus der Oberschule Innenstadt haben sich während ihres Praktikums acht besondere Arten von Freundinnen herausgepickt und diese in kurzen Videosketchen auf die YouTube-Leinwand gebracht.

Hier weiterlesen…


Unser Schülerpraktikant Pierre hat uns zwei Wochen begleitet. Dabei hat er uns nicht nur tatkräftig im Projekt unterstützt, sondern auch noch einen eigenen Videobeitrag fertiggestellt. Dazu hat er sich mal in Görlitz umgeschaut und ist auf das Senckenberg-Naturkundemuseum gestoßen. Ein spannender Ort, der seinen Besuchern von Tieren über Pflanzen bis hin zu wertvollen Fundstücken aus dem Boden allerhand bietet. Gemeinsam mit Luise Träger und Andreas Kauk vom Museum führt Pierre in einem Video-Rundgang durch die Räumlichkeiten. Wer sich also schon mal einen ersten Vorgeschmack gönnen und einen Einblick in die vielseitigen Exponate erhalten möchte, der schaut am besten mal hier rein. So viel vorab: Die Bilder machen auf jeden Fall neugierig auf mehr.

Hier weiterlesen…


So sieht es zumindest aus, wenn Schneewittchen, Rapunzel & Co. aufeinander treffen und die angehenden Erzieherinnen der Euro Akademie Görlitz das Drehbuch dazu übernehmen.
Wieder einmal hat uns eine Klasse der Euro-Akademie im SAEK einen Besuch abgestattet und sich in einem eigenen Videoprojekt ausprobiert. Dazu teilte sich die ERZ 15b in zwei Gruppen, in denen sie sich jeweils eine Geschichte überlegten, die anschließend zu einem Drehbuch ausgearbeitet wurde. Herausgekommen sind dabei zum einen ein fataler Lottogewinn und zum anderen ein Zusammentreffen der Märchenfiguren, über das die Gebrüder Grimm nicht schlecht staunen würden.

Hier weiterlesen…


Ein wichtiger Baustein der Ausbildung zum Erzieher ist heute mehr denn je die Medienbildung. Sich in diesem Bereich praktisch erproben und medienkomptent werden, konnten die angehenden Erzieher und Erzieherinnen der Klasse SPE15 des BSZ Christoph Lüders in Görlitz. Zur Auswahl stand ihnen die gesamte Palette des Video- und Audiobereichs u.a. Trickfilm, Journalismus, Hörspiel, Kurzfilm oder Musikvideo, welche auch fast komplett ausnutzt wurde.

Hier weiterlesen…


Letzte Woche waren wir in der Grundschule Zodel und haben gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern das Thema „Werbung“ genauer unter die Lupe genommen. Dazu erarbeiteten sich die Viertklässler zunächst einen Überblick: Wie ist so ein Werbespot eigentlich aufgebaut? Warum wird Werbung gemacht? Und was macht Werbung mit uns?

Hier weiterlesen…


Die Seniorenredaktion hat Zuwachs bekommen: Claus hat es aus Niedersachsen in unserUnser neues Gesicht in der Seniorenredaktion: Claus Hausmann-Kubisa-Teller. schönes Görlitz verschlagen, wo er von nun an unsere Redaktion bereichert. Für seinen ersten Audio-Kommentar hat sich der pensionierte Lehrer seine Inspiration aus dem Kinosaal geholt: In Anlehnung an den Film „Ghost in the Shell“ beleuchtet er die Thematik der „Cyborgs“. In seinem Text greift er zentrale Fragen auf und wagt einen vorsichtigen Blick in die Zukunft. Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

368 queries in 4,626 seconds