Filter

Studio News » Görlitz »

Auch dieses Jahr zeigten die beiden neuen Erzieherklassen der Euro Akademie in Görlitz wieder, dass man nie zu alt ist, um sich im SAEK auszuprobieren.
Die angehenden Pädagogen machten es dabei ihren Vorgängern gleich und versuchten sich an der Produktion eines eigenen Hörspiels. Dazu bekamen sie zunächst eine theoretische Einführung, bevor sie sich in Gruppen von 3-4 Personen zusammenfanden und es an das Schreiben der Geschichten ging. So vielfältig wie der Beruf, so vielfältig fielen auch die Geschichten aus: von kinderfreundlichen Märchen über den Weihnachtsmann oder einem verschwundenen Honigtopf bis hin zu gravierenden Krankheiten wie der Männergrippe oder dubiosen Vorfällen im Altersheim – es ist alles dabei.
Hier weiterlesen…


Hohoho…
Noch eine Woche bis Weihnachten. Aber wir haben jetzt schon ein Geschenk für euch: Die zweite Sendung unserer Jugendredaktion.
Dafür haben sich unsere Nachwuchsredakteure vier Themen rausgesucht, die ihr in 20 knackig und kompakt verpackten Minuten genießen könnt. Für die neue Folge des Magazins waren sie unter anderem auf der Spendengala unterwegs und haben neben Interviews mit Teilnehmern und Künstlern wie „Supertalent“-Gewinner Leo Rojas auch ein Ständchen mit „The Voice Kids“-Finalist Matteo Markus Bock anstimmen können.
Außerdem haben sich unsere 14 Reporter mit der Frage beschäftigt, wie man sich denn in Görlitz und Umgebung am besten die Langeweile vertreiben kann. Was sie herausgefunden haben? Nur so viel: Man braucht dafür einen Helm und eine Sturmhaube.

Hier weiterlesen…


Das Gebäude in der Dresdner Straße 7 in Zittau hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Heute beherbergt es die ergodia – Schule für Gesundheitsberufe. Die angehenden Ergotherapeuten der Klasse E22 haben es sich zur Aufgabe gemacht der Historie des Hauses auf die Spur zu kommen. Dazu haben sie mit Zeitzeugen gesprochen, zahlreiche Aufnahmen gesammelt, eine Drohne bestellt, im Archiv gewühlt, den Zittauer Johannesturm erklommen, Interviews mit ihren Lehrern geführt und fleißig Texte geschrieben.

Hier weiterlesen…


Inez im Studio

Ob in der Schule oder am Arbeitsplatz: Überall, wo Menschen auf engem Raum viel Zeit miteinander verbringen, können Reibereien entstehen. Bleiben Konflikte ungelöst, können diese Reibereien zu Sticheleien werden. Und Sticheleien zu Schikane. Mobbing.
In der Schule reicht es auch manchmal schon, die falschen Schuhe zu tragen, die falschen Hobbys zu haben oder auch einfach nur etwas Falsches gesagt zu haben. Oftmals wird der Gang zur Schule oder auf Arbeit für die Mobbingopfer dann zur Qual.
Doch was bewegt Menschen dazu, andere zu schikanieren? Und welche Auswirkungen hat Mobbing auf die Betroffenen? Und vor allem: Wo findet man Hilfe? Diesen und anderen Fragen hat sich unsere Schülerpraktikantin Inez gestellt und dazu mit einer betroffenen Schülerin und dem Schulsozialarbeiter Heiner Seibt gesprochen.

Hier weiterlesen…


Die Kinder der Grundschule Schöpstal haben auch in diesem Jahr wieder das Mysterium Werbung genauer unter die Lupe genommen – und dabei nicht nur einige sprachliche Tricks der Macher entdeckt, sondern auch die Frage geklärt, wozu Werbung eigentlich nützlich ist. Und warum sie immer genau an der spannendsten Stelle im Film kommt. Nach dem ein oder anderen Aha!-Effekt haben sich die Kinder anschließend in Zweier- und Dreiergrüppchen zusammengefunden und sich selbst an die Erstellung eigener Werbespots gemacht. Dabei wurden einige Marktlücken aufgedeckt: Ausgehend von der Frage, was sich die Viertklässler selbst wünschen, stellte sich heraus, dass besonders Hausaufgabenhilfen sehr beliebt sind. Dazu haben sich die Nachwuchs-Ingenieure und –Werbetexter allerhand einfallen lassen, um diese Geräte potenziellen Kunden schmackhaft zu machen: Von speziellen Rabatten bis hin zu pfiffigen Slogans wurden alle Register gezogen.

Hier weiterlesen…


Mittlerweile ist es eine bekannte und beliebte Freizeitbeschäftigung geworden: das Geocaching. Während die einen zum Teil sogar täglich Geocaches hinterherjagen, sind andere immer noch ratlos und fragen sich, was es mit dem Schätze-Suchen eigentlich auf sich hat. Unser Praktikant Oliver hat es sich in seinem ersten Videobeitrag zur Aufgabe gemacht,...

Hier weiterlesen...


Zwischen zwei Regenschauern blieben am frühen Nachmittag des 17. November wenige Minuten, in denen Bischof Wolfgang Ipolt auf dem Görlitzer Marienplatz den diesjährigen Advents-Impuls vor der Kamera sprechen konnte. Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren ist es dem Bischof wichtig, auf christliche Symbole in der Stadt Görlitz hinzuweisen, sie...

Hier weiterlesen...


Ab heute startet wieder eine neue Sendung Hörgenuss. Zum Jahreswechsel gibt es Weltmusik im besten Sinne. Klänge aus 11 Ländern werden zu hören sein – aus ganz verschiedenen Genres. Dies erfolgt in einem Rückblick auf bemerkenswerte Konzerte; außerdem werden einige 2016 verstorbene Künstler musikalisch gewürdigt. Jeweils montags 19 und 21 Uhr....

Hier weiterlesen...


Pascal im TonstudioVom 7. bis zum 18. November war der 14-jährige Pascal Meaubert Praktikant im SAEK Görlitz und zeigte sich währenddessen von seiner musikalischen Seite. Sein erster Beitrag ist ein so genanntes Radio-Feature  und stellt das musikalische Angebot „Ten Sing“ des CVJM Zittau vor, welches Jahr für Jahr versucht, ein Konzert mit verschiedensten Inhalten zu gestalten.

Hier weiterlesen…


28.11.2016 - Görlitz, Studio News

Der interaktive Stadtrundgang FABRIKINO wurde auf der VISIONALE LEIPZIG 2016 mit dem Hauptpreis in der Kategorie Multimedia ausgezeichnet. Wir freuen uns mit den Schülern der Klasse 10 des Augustum-Annen-Gymnasiums, welche im vergangen Schuljahr engagiert an diesem Projekt gearbeitet hatten, über diese Ehre.

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

75 queries in 1,691 seconds