Filter

Studio News » Görlitz »

Die zukünftigen Radio-Werbemacher kommen aus Weißwasser! Das haben die Viertklässler der Pestalozzi-Grundschule Weißwasser auch in diesem Jahr wieder bewiesen.

Natürlich mussten erst ein paar grundlegende Fragen zum Thema Werbung geklärt werden: Warum gibt es sie überhaupt und warum strahlen Radio- und Fernsehsender Werbung aus, wenn sie von allen Zuhörern und Zuschauern doof gefunden wird? Wofür wird alles Werbung gemacht und wie kommt es, dass alle Werbespots irgendwie ähnlich klingen? Und was ist eigentlich ein Slogan und was eine Zielgruppe und was hat sowas mit Werbung zu tun?

Hier weiterlesen…


11.03.2015 - Görlitz, Studio News

In den Osterferien haben Kinder ab 11 Jahren die Gelegenheit, zusammen mit ihren Lieblingssuperhelden fantastische Abenteuer zu bestehen – und zwar in einer selbst gestalteten Fotostory. Im Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) Görlitz können in der Zeit vom

07. bis 09. April 2015, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

wichtige Grundlagen der Bildgestaltung, Fotografie und digitalen Bildbearbeitung erlernt werden. Die Teilnehmer entwerfen zusammen eine kurze Geschichte und planen anschließend, wie sie diese in Fotos umsetzen können.

Mit dem Bildbearbeitungsprogramm GIMP werden die Figuren dann in die selbstgemachten Bilder der Fotostory eingebunden, im Comicstil zusammengesetzt und mit Sprechblasen versehen. Die fertigen Fotogeschichten können im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Hier weiterlesen…


Herr Paladini vor der Kamera

Leider nicht jeder Schüler bekommt direkt nach der Schule die Möglichkeit eine Lehrstelle anzutreten. Zum Glück aber gibt es Einrichtungen wie die bao in Görlitz, welche für diese Jugendlichen ein BvB anbieten. Damit ist nicht der allgemein bekannte Fußballverein aus dem Ruhrpott gemeint, sondern hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der Begriff Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme. Doch was machen BvB-ler eigentlich während ihrer Zeit in der bao Görlitz genau? Hier weiterlesen…


Auch in diesem Jahr statteten wir in den Ferien dem Hort “Rasselbande” in Horka einen Besuch ab. Innerhalb von vier Tagen entstanden wieder zwei spannende Hörspiele aus der Feder der Erst- bis Viertklässler. Dazu musste natürlich zunächst eine Geschichte erfunden und entwickelt werden. Das ist gar nicht immer so einfach, aber dank einiger Spiele waren schnell zwei passende Geschichten gefunden. Dann wurden die Dialoge für das Hörspiel verfasst und im Anschluss daran aufgenommen.

Hier weiterlesen…


Die Freude über den fertigen Beitrag ist den Kindern anzusehen

In der ersten Ferienwoche unterstützte der SAEK Görlitz die Kinder des Hort Tausendfuß bei der Erstellung einer Radiosendung. Los ging es am Montag mit dem gegenseitigen Kennenlernen und einer Heldenwäscheleine. Dazu wählten die Erst- bis Viertklässler aus einer Vielzahl von Stars und Medienfiguren ihren Helden und Anti-Helden aus. Nach diesen “Aufwärmübungen” folgte der Einstieg ins Thema “Radio”. Von den Kindern wurden die Elemente einer Radiosendung zusammengetragen und Ideen für eine eigene Sendung gesammelt. Schnell einigten sich die Schüler darauf, eine Sendung über ihren Hort zu produzieren, denn der Hort Tausendfuß verfügt über einige Besonderheiten, die ihn von anderen Horten unterscheidet. Hier weiterlesen…


Medien gehören heute zum Alltag der meisten Menschen hinzu, die einen nutzen sie mehr, die anderen weniger, aber nur die wenigstens können sich vorstellen, wie ein Leben ohne Fernsehen, Internet, Handy oder Computerspiele aussehen würde. Unser Schülerpraktikant Florian Borchardt aus der Oberschule Innenstadt Görlitz hat sich dazu unter den Görlitzern umgehört und...

Hier weiterlesen...


Gerhart KostEin Thema lässt unsere Seniorenredaktion nicht los: Die Sauberkeit auf Görlitz Straßen und Plätzen. Bereits im vergangenen Jahr haben Ingrid Reisch und Hardy Pusch mit ihrem Videobeitrag “Ein Görlitzfilm – Für Touristen ungeeignet” auf die Missstände in unserer Stadt aufmerksam gemacht. Und auch Gerhart Kost will vor dieser Situation nicht länger die Augen verschließen und seinem Unmut Luft machen. In seinem Kommentar zur Sauberkeit in Görlitz geht es aber um mehr als um ein paar weggeworfene Papiertüten oder Plastikflaschen, sondern es geht vor allem um das Leben sowie das Miteinander an der Neiße und das Ansehen unserer Stadt. Hier weiterlesen…


... und bei den wackeligen Stiften

Jüngst hatten wir eine 8. Klasse des Förderschulzentrums „Mira Lobe“ bei uns zu Besuch, die lernen wollte, wie man Trickfilme macht. Zu Beginn konnte sich kaum einer vorstellen, wie anstrengend und aufwändig es ist, sowohl den eigenen Ideen als auch den gewählten Gegenständen, nämlich Lego, verschiedenen Lebensmitteln und Mal- und Bastelzubehör, Leben einzuhauchen. Drehbuchschreiben – die wichtigste Grundlage nahezu jedes Filmes – brachte die Köpfe der drei Schülergruppen gleich am Anfang zum Rauchen. Hier weiterlesen…


 

Auch im neuen Jahr geht das Musik-und Kulturmagazin “HÖRGENUSS” aus der Oberlausitz weiter auf Sendung. Dem Hörer werden Angebote außerhalb des Tagesgängigen gemacht mit dem Ziel, eventuell noch nicht Bekanntes zu vermitteln und damit den Gesichtskreis zu erweitern. Die Sendung läuft ab Februar 2015 im Zweimonatsrhythmus. Jede Folge wird also achtmal gesendet. Der Beginn ist jeden Montag um 19 Uhr – zu empfangen im Webradio-Livestream der SAEK. Die Sendezeit wurde erweitert auf ca. 1 Stunde.

Für 2015 ist auch eine Wunschsendung geplant. Wir bieten nun an, Musikwünsche dafür zu äußern. Folgende Möglichkeiten gibt es:

1.) konkreter Titel und Interpret
2.) nur ein Wunschinterpret / eine Gruppe
3.) nur ein Genre / Musikstil

Bitte gebt möglichst mehrere Wünsche an, da nicht jede Musik beschaffbar ist. Eure Wünsche schickt ihr möglichst bald, spätestens aber bis Anfang März 2015, an folgende e-mail senden: torero60@web.de. Hier weiterlesen…


15.01.2015 - Görlitz, Studio News

Am 27. Januar startet der SAEK Görlitz gemeinsam mit dem Kinderschutzbund Görlitz e.V. eine Vortragsreihe für Eltern zum Thema „Familie und Medien“.

An vier Terminen werden folgende Themen angesprochen:

“Smartphones, Tablets & Co.” – 27.1.
“Facebook & Cybermobbing” – 24.2.
“Video- und Computerspiele” – 31.3.
“Legaler und illegaler Medienbezug” – 28.4

Die Vorträge beginnen 19 Uhr und finden immer im Kinder- und Familientreff KIDROLINO, Gersdorfstraße 5 in Görlitz statt. Pro Kurseinheit wird ein Teilnehmerbeitrag von 2 Euro erhoben.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind per E-Mail info@kinderschutzbund-goerlitz.de oder unter 03581-301100 möglich. Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

115 queries in 2,141 seconds