Filter

Studio News » Görlitz »

Im Rahmen ihrer Ausbildung hat auch die berufsbegleitende Erzieherklasse ERZ 15bb der Euro Akademie Görlitz dem SAEK einen Besuch abgestattet und in drei Gruppen eigene Hörspiele produziert. Dabei wurden den Pädagogen gleichzeitig Ideen für einen spielerischen Einstieg in die Medien mitgegeben, die ihnen als Anregung für eigene Projekte mit ihren Kindern und Jugendlichen dienen sollen. Um den angehenden Erziehern einen ersten allgemeinen Überblick zu geben, wurden zunächst die Medienstrukturen in Deutschland vorgestellt. Dann ging es auch schon an die Hörspiele – wenn auch zunächst erst einmal nur theoretisch. Denn um einen wirklichen Hörgenuss zu zaubern, mussten zunächst wichtige Grundlagen geklärt werden: Wie ist so ein Hörspiel aufgebaut? Was muss beachtet werden? Wie lässt sich eine bestimmte Stimmung auf den Hörer transportieren? Und mit welchen Hilfsmitteln lassen sich die verschiedenen Figuren  in einem Hörspiel charakterisieren?

Hier weiterlesen…


Zwei Tage lang stand der Unterricht der Klasse 4 an der Grundschule Hohendubrau im Zeichen der Werbung. Nach einer Einführung in das Thema (was ist Werbung eigentlich, wo versteckt sie sich und warum wird Werbung überhaupt gemacht) ging es für die Jungen und Mädchen ans Eingemachte: Sie entwickelten Ideen für eigene Radiowerbespots. Und dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Vom Schokomaster 5000, über den Flüsterschubi bis hin zur Unterwasserschule war alles dabei.

Hier weiterlesen…


Inez im Gespräch mit Moritz Manuel MichelDass Jugendliche in ihrer Freizeit nicht nur vor dem Computer oder Bildschirm ihres Smartphones hängen, sondern auch aktiv und kreativ werden, zeigt das Jugendtheater in Görlitz. Jede Woche treffen sich die Jugendlichen unter der Leitung von Moritz Manuel Michel zum gemeinsamen Proben, Spielen und Improvisieren. So entsteht jedes Jahr mindestens ein Stück, welches auch an ungewöhnlichen Orten wie dem Nikolaifriedhof präsentiert wird. Hier weiterlesen…


12.01.2017 - Görlitz, Studio News

Dass das Handy für die meisten Jugendlichen ein unverzichtbares Kommunikationsmittel und beliebter Zeitvertreib ist, ist nichts Neues. Was genau sie da aber eigentlich tun, wenn sie im Akkord über ihr Handydisplay wischen und drücken, ist für viele Erwachsene ein Rätsel. Der SAEK Görlitz und die Diakonie Löbau-Zittau haben 15 Vertretern diverser Einrichtungen (unter anderem der AWO, dem KiEZ Querxenland, dem Nestor Bildungsinstitut, dem Berufsschulzentrum Görlitz und der Polizei) während eines dreistündigen Seminars einen Einblick in die spannende Welt des Social Media und deren Nutzung durch Jugendliche gegeben.

Hier weiterlesen…


Hardy Pusch aus unserer Seniorenredaktion ist nicht nur bei uns im SAEK Görlitz kreativ, sondern macht bereits seit vielen Jahren leidenschaftlich Musik. Um diese auch einem jüngeren Publikum zugänglich zu machen, hat er seinen Titel „always love“ in einem Musikvideo umgesetzt. Unterlegt mit passenden Fotoaufnahmen liefert das Video gleich noch den Text zum Mitlesen und Mitsingen.

Hier weiterlesen…


Sie sind die kleinen Helfer unseres Alltags und für uns beim Essen selbstverständlich: Messer, Gabel, Löffel. Doch im Gegensatz zu beiden ersteren gibt es den Löffel in zwei verschiedenen Größen. Klar, dass es da schnell zu Konkurrenz zwischen den verschiedenen Löffeln kommt. Stellt sich also die Frage, wer ist der Bessere von Beiden? Das lässt sich nur in einem Wettkampf herausfinden…

Hier weiterlesen…


Nicht nur unsere Jugendredaktion war fleißig und hat im Dezember ihre zweite Sendung herausgebracht, auch unsere Seniorenredaktion ist aktiv am Produzieren. Einer von ihnen ist Klaus Gerhart Kost. Gerhart nutzt jeden Mittwoch die Zeit in der  Seniorenredaktion, um seine Gedanken zu aktuellen Themen zu Papier zu bringen und diese Kommentare anschließend in unserem Tonstudio einzusprechen. Hier weiterlesen…


23.12.2016 - Görlitz, Studio News

Heißt es nun auch in den nächsten Tagen im SAEK Görlitz. Wir blicken zurück auf eine Jahr voller spannender, abwechslungsreicher und intensiver Projekte, mehrere Filmcamps im IBZ Marienthal und im Querxenland, zwei hochwertige Sendungen des Jugendmagazins, viele produzierte Kurzfilme und Hörspiele und natürlich auf die Arbeit unserer fleißigen Praktikanten und Redaktionsmitglieder.

Team Görlitz Hier weiterlesen…


Zwei Wochen vor den Weihnachtsferien hatten Justin und Steve aus der Oberschule Rauschwalde die Gelegenheit ihr Schülerpraktikum bei uns im SAEK Görlitz zu absolvieren. Die beiden Neuntklässler erstellten in ihrer ersten Praktikumswoche jeder einen Audiobeitrag zu einem selbstgewählten Thema.

Hier weiterlesen…


Auch die zweite Erzieherklasse (16a) der Euro Akademie Zittau/ Görlitz hat innerhalb von drei Tagen eine bunte Mischung an Hörspielen produziert, die ihr euch im Folgenden anhören könnt.
Ziel dabei war es, den angehenden Pädagogen einen Einblick in mögliche zukünftige Medienprojekte mit Kindern zu gewähren. Aus diesem Grund unterscheidet sich der Ablaufplan der Hörspielproduktion kaum von dem mit jüngeren Schülern: Auch die Erzieher dachten sich zunächst, unter Beachtung einer spezifischen Zielgruppe, an die ihr Hörspiel gerichtet sein  sollte, eine Geschichte aus. Anschließend wurde die Idee im Studio vertont und den Figuren mit entsprechender Betonung Leben eingehaucht.
Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

69 queries in 1,701 seconds