Filter

Studio News » Bautzen »

02.03.2017 - Bautzen
Hörfunkstudio

In den achten Klassen am Phillip Melanchthon Gymnasium in Bautzen gibt es ein Wahlfach, den sogeannnten GEWI Neigungskurs. Im geschichtlich-wirtschaftlichen Kurs, steht jedes Jahr die Aufgabe an, eine eigenen Radiosendung zu produzieren und die inhaltlichen Themen selber zu wählen. Dieses Jahr hat die Kurleiterin Frau Schubert den SAEK erneut angesteuert...

Hier weiterlesen...


21.02.2017 - Bautzen
Sind die Rotoren festgezogen?

„Nicht höher als 100m“ ist ein Satz den die Teilnehmer immer wieder hören. Der Referent Felix Juhl vom Spezialkurs „Abgehoben“ erklärt wo eine Drohne geflogen werden kann und was man beachten sollte, um seine Mitmenschen nicht zu verärgern oder gar den örtlichen Flugverkehr lahm zu legen. Nicht nur die Bedienung des...

Hier weiterlesen...


10.02.2017 - Bautzen
Das Pflegekabinett

Das Caritas Schulzentrum in Bautzen bildet Erzieher und Sozialassitenten aus, die später in der Pflege von älteren Menschen, in Einrichtungen für Behinderte oder im Kindergarten eingesetzt werden können. Die Klasse S2 hatte sich mithilfe ihrer engagierten Lehrerin das Ziel eines Filmes  über ihre Schule gesetzt. Lustig, innovativ und ein wenig...

Hier weiterlesen...


26.01.2017 - Bautzen, Studio News
Arbeiten in Photoshop

„Hier die Wand können wir rot machen und den Zug grün, wie den SAEK“ So oder so ähnlich klangen die Gespräche beim zweitägigen Photoshopkurs im SAEK Bautzen. Beim Erstellen einer Fotomontage, eines CD Labels oder einer Animation, ist das Grafikprogramm beim SAEK ein wichtiges Hilfsmittel. Um alle Werkzeuge, Farbräume, Filter oder...

Hier weiterlesen...


14.01.2017 - Bautzen, Studio News
Abgehoben und Aufgehorcht!

Drohnenflug und Hörspielspaß im Winterferienprogramm des SAEK Bautzen Noch ein paar Wochen, dann stehen die Winterferien schon vor der Tür und damit auch Möglichkeiten, sich im SAEK Bautzen (Sächsischer Ausbildungs-und Erprobungskanal) in der Dr.-Ernst-Mucke-Straße 8 multimedial auszuprobieren.Los geht’s am 14.02. mit einem Kombikurs. Zum einen erlernen die Teilnehmer den richtigen Umgang...

Hier weiterlesen...


02.01.2017 - Bautzen, Studio News
Nachwuchs im Stall

Der Kursteilnehmer Sven – Iven – Schulze hat sich einem ganz besonderen Thema verschrieben und seine Leidenschaft in einen Film gepackt. Er drehte eine Tierdoku des besonderen Art. Aber immer langsam, fangen wir von Vorne an. Den Ursprung seiner filmischen Leidenschaft legte Herr Schulze bei einer 24h Aktion in Bautzen während...

Hier weiterlesen...


23.12.2016 - Bautzen, Studio News
SAEK Profilbild_Weihnachten

Wir schließen am 23.12. unser Studio für eine Woche. Wir sind ab dem 2.1.2017 wieder für Projekte und Kurse zu haben. Wir wünschen allen SAEK Nutzern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. ...

Hier weiterlesen...


14.12.2016 - Bautzen, Studio News
Pan und Syrinx

Die Nymphe Syrinx aus der griechischen Mythologie ist die Tochter von Ladon, dem Flussgott. Mit ihrem Bogen streift sie durch die Wälder und trifft hier auf den Hirtengott Pan. Der Faun ist nekisch und möchte die Nymphe betören. Doch leider verschmäht Syrinx die Liebe des Mischwesens. Sie verwandelt sich am...

Hier weiterlesen...


01.12.2016 - Bautzen, Studio News
Birte Gemperlein (Volontärin SAEK Bautzen) prduziert ein Hörspiel der besonderen Art.

Die Volontärin des SAEK Bautzen hat in den vergangenen Tagen ein Projekt der besonderen Art produziert. Ein Adventskalenderhörspiel mit vielen verschiedenen Rollen wurde von der Regisseurin, Autorin und Erzählerin Birte Gemperlein geschaffen. Mit Bautzner Kindern und Erwachsenen (u.a. Schauspieler Thomas Wendisch) wurde Hier weiterlesen…


In der Woche vom 06. – 13. November 2016 wurde es wieder bunt im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal: Insgesamt 48 Schüler aus sechs verschiedenen Nationen (Schweden, Lettland, Bosnien, Polen, Tschechien und Deutschland) trafen sich in Ostritz zum interkulturellen Seminar, das unter der Thematik „Europäische Integration und Flüchtlingspolitik“ stand.
Unter den zahlreichen kreativen Workshops, die angeboten wurden und bei denen man sich unter anderem schauspielerisch, musikalisch und journalistisch ausprobieren konnte, waren auch die SAEK Görlitz und Bautzen vertreten. Gemeinsam mit zehn engagierten und motivierten Schülerinnen und Schülern wurden innerhalb einer Woche zwei Clips zum Thema des Seminars erstellt. Die Idee wurde dabei auf zwei ganz unterschiedliche Weisen aufgegriffen: Während eine Gruppe den Song „Where is the love“ der Black Eyed Peas neu interpretiert und mit einem eigenen Musikvideo unterlegt hat, hat sich die andere Gruppe  existierenden Vorurteilen in Europa gegenüber Geflüchteten gestellt und diese mithilfe vierer Interviewpartner hinterfragt.

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

77 queries in 1,738 seconds