Filter

Studio News »

Die Seniorenredaktion hat Zuwachs bekommen: Claus hat es aus Niedersachsen in unserUnser neues Gesicht in der Seniorenredaktion: Claus Hausmann-Kubisa-Teller. schönes Görlitz verschlagen, wo er von nun an unsere Redaktion bereichert. Für seinen ersten Audio-Kommentar hat sich der pensionierte Lehrer seine Inspiration aus dem Kinosaal geholt: In Anlehnung an den Film „Ghost in the Shell“ beleuchtet er die Thematik der „Cyborgs“. In seinem Text greift er zentrale Fragen auf und wagt einen vorsichtigen Blick in die Zukunft. Hier weiterlesen…


23.05.2017 - Chemnitz, Studio News

Noch wenige Monate bis zur Wahl – fünf Referendare und ihre Betreuerin stellten sich die Frage, wie sie dieses komplexe Thema ihren Schülern einfach erklären und visualisieren können. Eigentlich gar nicht so schwer, wie die Männer und Frauen bald feststellen mussten: Gemeinsam mit dem SAEK Chemnitz wurde ein simples aber...

Hier weiterlesen...


Auch die zweite 3.Klasse der Grundschule Ragewitz hatte die tolle Aufgabe, einen Erklärfilm über den Wasserkreislauf zu erstellen. Die Ergebnisse sind wieder einmal total unterschiedlich, aber dennoch sehr klasse geworden. Aber seht selbst!   http://www.saek.de/wp-content/uploads/2017/05/Platschies-Reise.mp4 http://www.saek.de/wp-content/uploads/2017/05/Wassertropfen-Fritz-Youtube.mp4 http://www.saek.de/wp-content/uploads/2017/05/Die-Reise-vom-Regentropfen-Willi-Youtube.mp4...

Hier weiterlesen...


P1060324

Die 91. Grundschule „Am Sand“ verabschieden diesen Sommer ihre ältesten SchülerInnen. Gemeinsam mit dem SAEK Dresden haben die Klassen 4a und 4b Abschlussfilme produziert. Eine Gruppe hat dabei ein Portrait über die Schule gefilmt, eine andere hat eine Umfrage gemacht, was den SchülerInnen am besten an ihrer Schulzeit gefallen hat...

Hier weiterlesen...


Eine sehr umfassende Recherche rund um ihre Spielplätze erarbeiteten die Ferienkinder der Kita Biena Maja in Torgau während der Osterferien. Groß und Klein wurden befragt, Erzieherinnen, Spielkameraden und natürlich auch die Verantwortlichen der Stadt Torgau. Frau Pohle, zuständig für Freianlagen und Tiefbau, stand den jungen Nachwuchsreportern hierfür geduldig Rede und...

Hier weiterlesen...


14.05.2017 - Bautzen
Drohnenkurs in den Ferien

Der Kurs „Perspektivwechsel“ mit dem Sonderthema Quadrocopter / Drohne findet erneut vom 25.07 bis 28.07.2017 täglich von 9.00Uhr bis 18.00Uhr statt. Wenn ihr Interesse am Kurs habt und ihr in den Ferien noch nichts vor habt, dann könnt ihr euch jetzt anmelden. Neben dem Erlernen von verschiedenen Filmtechniken, Kamera und...

Hier weiterlesen...


Wie entsteht überhaupt Regen? – Mit dieser Frage beschäftigten sich diese Woche die Kinder der Klasse 3a von der Grundschule Ragewitz. Ziel war das Erstellen eines animierten Erklärfilms über den Wasserkreislauf. Das war gar nicht so leicht. Zunächst musste sich ein genaues Konzept überlegt werden: Mit welcher Stelle im Kreislauf fange ich...

Hier weiterlesen...


12.05.2017 - Görlitz, Studio News

Das Schuljahr neigt sich langsam dem Ende. Für die Klasse 4a heißt das aber nicht nur Tschüß für sechs Wochen Sommerferien – die Zeugnisausgabe markiert gleichzeitig das Ende ihrer Zeit in der Grundschule Reichenbach. Denn mit der 5. Klasse trennen sich die Wege der 27 Schülerinnen und Schüler: Einige wechseln auf das Gymnasium, andere auf die Oberschule. Es heißt also Abschied nehmen. Abschied von Freunden, liebgewonnenen Lehrern, der Tischtennisplatte, die während der Hofpause Austragungsort für spannende Duelle mit der Kelle war. Abschied vom Schulgarten, der Turnhalle und der Kuhle im Stuhl, die man vier Jahre lang liebevoll eingesessen hat.

Hier weiterlesen…


E-Sport Erfahrung sammeln beim Minecraft Turnier.

Das Gamescamp United ist der Bildungsurlaub für Gamer*innen. Ab heute treffen sich ein Wochenende lang junge Spieler*innen tauschen sich aus und lernen über ihr Lieblingshobby neue Menschen kennen . Es gibt spannende Diskussionsrunden, kurze Workshops, eine lange Nacht der Spielekultur und eine tolle LAN Party. Auf den Gamescamp on Tour...

Hier weiterlesen...


Die 4. Klasse der Friedrich-Engels-Grundschule in Meerane rief… und wir kamen. Und zwar zur Unterstützung ihrer Hörspielproduktion.
Die Schüler schrieben bereits im Vorfeld eine kleine Gruselgeschichte und machten sich über die Möglichkeiten zur Erzeugung der Geräusche Gedanken. Zusammen mit uns sollte dann daraus das Hörspiel entstehen. Anna, Laura und Henry schrieben ihre Eindrücke vom Projekt selber nieder. Das Hörspiel gibt’s dann im Webradio auf die Ohren.

Anna, 10 Jahre :
„Wir hatten das Projekt „Gruselgeschichte“ gehabt. 2 Frauen, die Susan und die Sabine, haben mit uns Stationen gemacht. Die eine Station war Schneiden am Computer und die zweite Station war Lieder oder Geräusche auszusuchen und danach mit „Seite oben, unten und mitte“ zu beschreiben. Ich habe das Neue gelernt, wie Schneiden am Computer geht. Es hat mir super Spaß gemacht. Und Sabine und Susan waren super nett. Es war ein schöner Vormittag. Danke an euch“

Laura, 11 Jahre:
„Mit dem SAEK haben wir eine Geschichte aufgenommen. So entstand ein Medienprojekt. Stück für Stück haben wir Sachen aufgenommen, geschnitten und Musik hinzugefügt. Das Projekt lief klasse. Es kamen zwei Frauen, Susan und Sabine. Wir haben auch den Unterschied von Hörbuch und Hörspiel erklärt bekommen. Sozusagen haben wir was dazu gelernt. Ich war Erzählerin. Es war verdammt anstrengend für meine Stimme, aber es hat Spaß gemacht. Ich würde das auf jeden Fall nochmal machen. Wie saßen gefüllte (sic) 4 1/2 Stunden dran, aber gelohnt hat es sich. Ich bin grad einfach nur HAPPY. Danke“

 

 

Henry, 11 Jahre:
„Ich habe mit meiner Klasse eine Gruselgeschichte erfunden. Am Donnerstag, dem 11.05.2017, war es dann endlich so weit. Die beiden Frauen vom Medienprojekt (SAEK) kamen zu uns. Wir nahmen auf, schnitten und korrigierten. Es war sehr schön und alle hatten Spaß. Es war außerdem ziemlich ruhig. Ich habe gelernt, wie man aufnimmt und schneidet“ Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

75 queries in 2,397 seconds