Filter

Mediathek » Studio Zwickau »

IMG_0819

In dieser Woche waren wir im Kinderhort Remse zu Besuch und haben gemeinsam kleine Trickfilme erstellt. Begeistert von den vielen Möglichkeiten, die es bei Trickfilm gibt, stand für die beiden Gruppen aber doch ziemlich schnell fest, mit welchen Materialen sie arbeiten möchten. Somit ging es schnell an die Arbeit und...

Hier weiterlesen...


So lautete das Motto des diesjährigen „Museobilbox“-Projektes auf der Burg Schönfels. Dabei war Ohren-Spitzen angesagt, denn die gesamte Projektwoche vom 10. – 14.07.17 drehte sich um die Produktion von Hörspielen. 16 Kinder und Jugendliche sammelten eifrig Geräusche, tüftelten an Geschichten und bastelten an ihren Museobilboxen. Neben einem gruseligen und zugleich lustigen Gespensterhörspiel entstand eine atmosphärische Klangcollage, die den Hörer zu einem mittelalterlichen Ritteressen entführt. Unter fachkundiger Anleitung des SAEK Zwickau und der Kulturwissenschaftlerin Franziska Barth wurden die Ideen und Geräusche gesammelt, aufgenommen, geschnitten und mit allerhand Effekten versehen.

Hier weiterlesen…


Ihr habt Lust mal ein bisschen Luft in der Medienlandschaft zu schnuppern? Dann macht bei uns ein Praktikum im Audio- oder Videobereich. Lernt journalistische Arbeitsweisen kennen und produziert eigene Beiträge. Tristan war eine Woche lang unser Praktikant. Und so war’s: Eine Woche Praktikum im SAEK. Was hat man da zu erwarten? Bereits im...

Hier weiterlesen...


IMG_0220

Vor ein paar Tagen haben uns die Kinder der Kita Regenbogenland besucht. Am ersten Tag haben wir uns mit ihnen verschiedene Trickfilmarten angeschaut, das Arbeiten mit den Tablets ausprobiert und kleine Geschichten erfunden. Vollgepackt mit Geschichten zu Aliens, Mumien und Bienen ging es für die Kids ans Basteln. Am zweiten...

Hier weiterlesen...


held

Egal ob Hörspiel, Film oder Fotostory, die Grundlage ist immer eine gute Geschichte. Dabei sind der Kreativität meist keine Grenzen gesetzt. Wie man in nur 7 Schritten eine Geschichte entwickelt und aufbaut, zeigt unsere Praktikantin Vivian in ihrem Erklärfilm. Schaut selbst, wem Klaus auf seinem Abenteuer begegnet und welche kleinen...

Hier weiterlesen...


Mizacko-Thumbnail

Am 27. und 28. Mai fand die Anime-Manga-Convention „Mizacko“ statt. Sie war ein großes Treffen für die Zwickauer Cosplay Szene. Jedoch waren nicht nur Cospalyer, Anime und Manga-Fans an diesem Wochenende anwesend. Unser Praktikant Joshua Götz war mit Kamera und Mikrofon vor Ort. ...

Hier weiterlesen...


Was hilft gegen Langeweile? Was ist das beste Heilmittel, wenn nicht mal mehr ein Clown oder Memory lustig sind?

 

Die Kids der Kita des DRK waren in den letzten Wochen zweimal bei uns zu Gast und produzierten tolle Trickfilme:

  • In der Königsfamilie herrscht die große Eintönigkeit. Nix ist los und nix macht Spaß – kein Spiel, keine Unterhaltung. Aber die Kinder haben sich ein tolles Happy End ausgedacht. Schaut mal hier!
  • Nach den Sommerferien geht es dann für alle Kinder in die Schule. Im Film „Der Zuckertütenbaum“ zeigen sie uns ihre große Vorfreude auf die Einschulung. Schaut mal da!
  • Und zu guter Letzt durfte auch ein bisschen Grusel nicht fehlen. Dabei entstand ein Film mit dem kleinen Mädchen Stella in der Hauptrolle, Blitzen, Monstern und dann dem – puhhhh –  guten Erwachen

Hier weiterlesen…


Die 4. Klasse der Friedrich-Engels-Grundschule in Meerane rief… und wir kamen. Und zwar zur Unterstützung ihrer Hörspielproduktion.
Die Schüler schrieben bereits im Vorfeld eine kleine Gruselgeschichte und machten sich über die Möglichkeiten zur Erzeugung der Geräusche Gedanken. Zusammen mit uns sollte dann daraus das Hörspiel entstehen. Anna, Laura und Henry schrieben ihre Eindrücke vom Projekt selber nieder. Das Hörspiel gibt’s dann im Webradio auf die Ohren.

Anna, 10 Jahre :
„Wir hatten das Projekt „Gruselgeschichte“ gehabt. 2 Frauen, die Susan und die Sabine, haben mit uns Stationen gemacht. Die eine Station war Schneiden am Computer und die zweite Station war Lieder oder Geräusche auszusuchen und danach mit „Seite oben, unten und mitte“ zu beschreiben. Ich habe das Neue gelernt, wie Schneiden am Computer geht. Es hat mir super Spaß gemacht. Und Sabine und Susan waren super nett. Es war ein schöner Vormittag. Danke an euch“

Laura, 11 Jahre:
„Mit dem SAEK haben wir eine Geschichte aufgenommen. So entstand ein Medienprojekt. Stück für Stück haben wir Sachen aufgenommen, geschnitten und Musik hinzugefügt. Das Projekt lief klasse. Es kamen zwei Frauen, Susan und Sabine. Wir haben auch den Unterschied von Hörbuch und Hörspiel erklärt bekommen. Sozusagen haben wir was dazu gelernt. Ich war Erzählerin. Es war verdammt anstrengend für meine Stimme, aber es hat Spaß gemacht. Ich würde das auf jeden Fall nochmal machen. Wie saßen gefüllte (sic) 4 1/2 Stunden dran, aber gelohnt hat es sich. Ich bin grad einfach nur HAPPY. Danke“

 

 

Henry, 11 Jahre:
„Ich habe mit meiner Klasse eine Gruselgeschichte erfunden. Am Donnerstag, dem 11.05.2017, war es dann endlich so weit. Die beiden Frauen vom Medienprojekt (SAEK) kamen zu uns. Wir nahmen auf, schnitten und korrigierten. Es war sehr schön und alle hatten Spaß. Es war außerdem ziemlich ruhig. Ich habe gelernt, wie man aufnimmt und schneidet“ Hier weiterlesen…


In der ersten Aprilwoche begrüßten wir angehende Erzieher der DPFA Akademiegruppe bei uns im SAEK Zwickau.

Um den Teilnehmern so viel Input wie möglich für ihre künftige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitzugeben, starteten wir mit einer kurzen theoretischen Einführung in Best Practice-Projekte, Medienrecht und Kameratechnik.  Danach ging es direkt daran, sich in Gruppen hinter und vor der Kamera auszuprobieren. Als Basis bekam jede Gruppe ein und dieselbe Geschichte vorgelegt. Diese sollte kreativ in verschiedenen Genre verfilmt werden. Ergänzungen, Erweiterungen und ein bisschen um die Ecke denken waren hierbei sehr erwünscht. Die Erzieher in Spe zogen bei Storyboard-Entwicklung, Dreh und Schnitt alle Register. Umgesetzt als Stummfilm, Komödie, Tragödie, Nachricht und innerer Monolog entstanden im Ergebnis fünf Versionen rund um die gleiche Hauptfigur.

Weiter ging es dann mit der Trickfilm-Produktion. Zur Verfügung standen Tablets – zum Aufnehmen – und Knete, Papier, Playmobilfiguren, sowie Obst und Gemüse. Heraus kamen: Eine Tomatenhochzeit mit Kiwi-Adoption, eine Film zu den 4 Jahreszeiten, verliebte Vitamine, ein Märchen über die kleine Raupe Eva und ein Ritterspektakel der besonderen Art.

 

Schaut’s euch an, direkt über unseren YouTube-Kanal!

Hier weiterlesen…


06.04.2017 - Studio Zwickau, Zwickau

DSC_0708….immer wieder hallten diese Worte beim diesjährigen Theaterfestival am 28.03.2017 durch die verschiedenen Räume der Theater Zwickau. Wo das Videoteam auftauchte, stand alles still! Die Mannequin-Challenge hatte das zweitägige Schultheaterfestival erfasst. Der SAEK-Kurs „Videodreh“ war einer von zahlreichen Workshops, in denen sich die 170 Kinder und Jugendlichen der Schultheatergruppen schauspielerisch, künstlerisch und tänzerisch austoben konnten. Unsere teilnehmenden Starproduzenten und Regisseure von morgen zogen, mit Tablets gewappnet, durch die Kurse. Dann kam es ausnahmsweise einmal darauf an, nichts zu tun – und das zu verfilmen.

DSC_0707Die Mannequin-Challenge schwappte bereits vor einigen Monaten aus den USA nach Europa. Seitdem kursieren zahlreiche Videos im Netz, die Personen, erstarrt in meist alltäglichen Situationen, zeigen. Beim Theaterfestival waren es keine alltäglichen Posen, sondern Szenen, die für den jeweiligen Workshop besonders typisch waren. Was in unserem Workshop los war, seht ihr hier:

 

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

74 queries in 1,234 seconds