Filter

Mediathek » Studio Görlitz »

Unsere Praktikantin Melanie wollte die Zeit während ihrer Semsterfereien sinnvoll nutzen und hat sich dazu mit einer unserer Kameras auf einen Stadtrundgang durch Görlitz begeben. Einer der die Stadt fast wie seine Westentasche kennt, ist Siegfried Hoche, der Görlitzer Stadtarchivar. Daher gibt es in Melanies Beitrag nicht nur schöne Bilder...

Hier weiterlesen...


Schnitzeljagd mit Papierschnipseln? Nein, bei uns mit  Tablets. Unsere letzte Ferienwoche war ganz dem Geocaching gewidmet. Dabei stand uns Tobais Rolof zur Seite, der bereits seit über einem Jahrzehnt in der Geocaching-Szene aktiv ist. Er leitete unsere zehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen in den zwei Tagen an und erklärte ihnen zu...

Hier weiterlesen...


Die Schülerpraktikantin Bonnie Kleiber erarbeitete in der zweiten Woche ihres Praktikums einen Videobeitrag zum Thema Glasindustrie in Weißwasser.  Sie hat sich für dieses Thema entschieden, da sie interessiert an der Geschichte von Weißwasser und Glas ist, das seinen Ursprung in ihrer Heimat hat. Für ihren Beitrag sammelte Bonnie ihr Filmmaterial...

Hier weiterlesen...


Ziemlich kriminell ging es in unserem Filmprojekt in der vierten Ferienwoche beim CVJM in Görlitz zu. Vierzehn Jugendliche entschieden sich in ihrer freien Zeit für ein Ferienprojekt der besonderen Art. Zusammen mit uns und den Mitarbeitern des CVJM entwickelten sie in den fünf Tagen ihr eigenes Drehbuch, standen selbst vor und hinter der Kamera und schnitten ihre Szenen zum fertigen Werk zusammen. Sogar ein Making-of und Outtakes konnten in der kurzen Zeit entstehen, auch wenn es zu Beginn der Woche noch nach einem sehr strafen Drehplan aussah, der scheinbar kaum Verschnaufpausen zuließ.

Hier weiterlesen…


Unsere Praktikantin Annik Schmidt hat sich zwei Wochen mit aktuellen Themen auseinander gesetzt und dazu Beiträge verfasst. Angefangen hat sie mit einem Audio-Beitrag zum Thema Schülermobbing. Dazu hat sie intensiv Informationen für ihren Sprechertext recherchiert, herausgearbeitet und im Anschluss ein Interview mit Oliver Hornig vom Präventionsteam der Polizeidirektion Görlitz geführt. In...

Hier weiterlesen...


Zwei Wochen lang hat die Schülerpraktikantin Bonnie Kleiber beim SAEK Görlitz einen Einblick in journalistische Abläufe bekommen. Zuerst erarbeitete sie einen Audio-Beitrag zum Thema Smartphone. Darin betrachtet sie nicht nur dessen Anfänge, sondern befragt auch gezielt Görlitzer Passanten zu ihrer Meinung. Kritisch hinterfragte sie Vor- und Nachteile und verarbeitete ihre...

Hier weiterlesen...


Musik ist Geschmackssache! Die Lieblinsmusik unsereres Schülerpraktikanten Len ist HipHop. Mit diesem Thema beschäftigte er sich deshalb auch während seiner Zeit bei uns im SAEK Görlitz. Er hat sich dazu aber nicht nur mit der Geschichte des HipHop beschäftigt und zu berühmten HipHoppern recherchiert, sondern auch mit Passanten auf der...

Hier weiterlesen...


Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Löbau bietet seinen fünften Klassen einen ganz besonderen Förderunterricht. Dabei sollen die individuellen Talente in verschiedenen Bereichen, wie etwa Sport, Kunst oder Musik, gefördert und gefordert werden. Ein Jahr lang bereiten sich die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler dann auf eine Präsentation ihres Könnens vor, was dann von den achten Klassen filmisch festgehalten wird. Im Folgenden berichten die Achtklässler von ihren Erfahrungen hinter der Kamera:

Hier weiterlesen…


Am 28. März 2018 war das gesamte CO2-Budget, welches Deutschland nach dem Pariser Klimaschutzvertrag für dieses Jahr zusteht, bereits aufgebraucht. Auch in diesem Jahr stoßen wir wieder viel mehr CO2 in die Atmosphäre, als unser Klima eigentlich vertragen kann. Das ist natürlich aber nicht das einzige was unseren Planeten belastet....

Hier weiterlesen...


Nicht zum ersten Mal konnten die Achtklässler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums aus Löbau Hochschulluft während einer naturwissenschaftlichen Projektwoche an der Hochschule Zittau/Görlitz schnuppern. In den Laboren durften sie eigenständig Experimente und Messungen in den verschiedensten Bereichen durchführen.

Erstmals wurde das Ganze dokumentiert, von zwei Elftklässlern, die die Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit an den verschiedenen Stationen begleiteten und mit ihnen vor der Kamera darüber ins Gespräch kamen, welche Vorteile die Projektwoche für sie bringt. Zudem wurden die Experimente mit der Kamera festgehalten.

Hier weiterlesen…


Archiv nach Monaten

Jubiläum 2017

563 queries in 0,297 seconds