Auf Stadtsafari durch Großenhain

In einer spannenden Projektwoche gingen die Kinder des Grundschulhorts Kinderwelt e.V. mit dem Team des SAEK Riesa auf Entdeckungstour durch Großenhain. Ausgestattet mit unseren Reportergeräten starteten wir am Montag zur Geräuschejagd durch das Hortgelände. Dabei konnten die Kinder sich mit den Geräten vertraut machen und erste Erfahrungen sammeln. Anschließend wurde gemeinsam gelauscht und geraten was und wer hinter den kniffligen Geräuschen und Stimmen steckte. Am Dienstag waren wir mit der ersten Gruppe unterwegs in den Stadtpark. Dort galt es verschiedene, typische Geräusche zu entdecken und aufzunehmen.

Eine neue Perspektive entdecken

Eine neue Perspektive entdecken

Angefangen vom Vogelgezwitscher, über das Knirschen von Kieselsteinen, den Rasenmäher bis hin zum Entengeschnatter gab es einiges zu hören. Außerdem bekamen die Kinder einen neuen Blick für ihre Umwelt, indem sie mit unseren Kameras besondere Details und Komplettansichten von ihrer Umgebung aufnehmen sollten. Mit der gleichen Aufgabe zog am Mittwoch eine Kindergruppe durch die Innenstadt und am Donnerstag wurde das Gelände zwischen alter Stadtmauer und Stadtbad genau unter die Lupe genommen.

Die Kinder waren mit viel Begeisterung, Kreativität und Ausdauer bei der Sache. Aus den so entstandenen Fotos und Tonaufnahmen wurden anschließend eine Bilder- & Geräuscherätsel gestaltet. Am Freitag wurden die Rätselfilme in einer großen Präsentation vor allen Kindern vorgestellt und gemeinsam aufgelöst. Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Woche und die vielen schönen Bilder aus Großenhain.

Die Stadtentdecker

Die Stadtentdecker

Die Stadtentdecker

Genau hingehört…

Als Reporter ganz nah am Geschehen

Ganz nah am Geschehen

Der Blick fürs Detail

Der Blick fürs Detail

Ein Abenteuer für jedes Alter

Ein Abenteuer für jedes Alter

Die Stadtendecker

Die Stadtentdecker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier könnt ihr die Stadträtsel lösen:



 

 

 

 

 

© Anja Weber

Mehr aus diesem Studio:

Zum Archiv Mediathek

Jubiläum 2017

302 queries in 0,300 seconds